08.10.08 12:59 Uhr
 1.235
 

FIFA-Weltrangliste: Deutschland fällt zurück

Die bisherige Leistung der Deutschen Nationalmannschaft hat jetzt dazu geführt, dass die FIFA das DFB-Team auf den dritten Platz herabstufte.

Noch im Sommer, nach der Europameisterschaft, war die Nationalmannschaft um Joachim Löw auf den zweiten Platz geklettert.

Spanien führt weiterhin vor Italien die Weltrangliste an. Vierter ist Brasilien, gefolgt von den Niederlanden, Kroatien, Argentinien, Tschechien, Russland und Portugal. Frankreich liegt jetzt abgeschlagen außerhalb der besten zehn auf Platz elf.


WebReporter: corazon
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Weltrangliste
Quelle: www.kleinezeitung.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Niederlagenserie beendet - BVB gewinnt unter neuem Trainer Peter Stöger
Fußball: Louis Van Gaal lästert - Manchester mit Jose Mourinho "langweilig"
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2008 12:00 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Deutsche Mannschaft hat auch wirklich keine gute Leistung gebracht und kann über den dritten Platz noch glücklich sein.
Kommentar ansehen
08.10.2008 13:34 Uhr von T--Rex
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch gut. wir sind weit oben was man so kaum glauben mag...Da es ja eine Weltrangliste ist und nicht eine rangliste der letztem Europameisterschaft. Ich freue mich für die Deutsche Elf. Aber Hammer find ich das Frankreich ganz weit hinten ist...
Kommentar ansehen
08.10.2008 13:39 Uhr von nightfly85
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Aufgrund der bisherigen Leistung..."
So schlecht waren die Deutschen doch gar nicht? Oder waren die anderen Mannschaften einfach nur besser?

Die Weltrangliste ist wirklich interessant. Die Liste setzt sich aus Spielen zusammen, die von vielen Faktoren berechnet und gewertet werden. Bin mal gespannt wie es nach der EM aussieht. Trotzdem: 3. Platz ist immer noch sehr gut! Gogogo Deutschland :)

Ansonsten: Super News, super geschrieben!
Kommentar ansehen
08.10.2008 13:42 Uhr von Kingbee
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Nur frage ich mich: was die BRD auf Platz 3 zu suchen hat.

Oder meint jemand im Ernst, das wir eine richtige Nationalelf von Brasilien oder Argentinien auch nur anähernd gefährden würden?

Doch wohl nicht im Ernst.....
Kommentar ansehen
08.10.2008 13:50 Uhr von nightfly85
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@Kingbee: Du bist einer der tausenden deutschen Pessimisten, die einfach alles schlecht reden müssen. Sei doch mal stolz und mach nicht alles "Deutsche" nieder..
Kommentar ansehen
08.10.2008 14:08 Uhr von netrido
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
tausende Pessimisten: Von tausenden deutschen Pessimisten?

Ich würde von mehreren Zehn Millionen sprechen..
Kommentar ansehen
08.10.2008 14:57 Uhr von Jimyp
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Kingbee: Also gegen Brasilien oder Argentinien haben wir meistens gut ausgesehen, auch wenn die Spiele verloren wurden.
Bei der WM haben wir Argentinien geschlagen und Brasilien hat sich alles andere als weltmeisterlich gezeigt.
Die deutsche Elf hat zwar keine Ballzauberer, dafür stimmt aber in der Regel die Mannschaftsleistung und der Wille.
Kommentar ansehen
08.10.2008 15:43 Uhr von marshaus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
sollte man positiv sehen: deutschland ist auf rang drei und das immer noch vor brasilien und argentinien....ist doch gut
Kommentar ansehen
08.10.2008 18:02 Uhr von Carry-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Kingbee: wer was meint ist eigentlich auch egal. es gibt klare regeln nach denen die punkte berechnert werden. und deutschland liegt eben auf platz 3.
Kommentar ansehen
08.10.2008 21:55 Uhr von BeneMS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja, also "schlechte leistung" haben die deutschen sicher nicht erbracht...jedenfalls nicht viel schlechte leistung, denn nach der em gab es doch erst wieder drei länderspiele für uns, oder?

test gegen belgien und zwei wm-quali-spiele, meine ich.

haben zwei spiele gewonnen und gegen finnland ja unentschieden gespielt. das ist nicht ganz so schlecht ;) von daher würd ich das ganze nicht so tragisch sehen^^

am samstag gegen russland wird sich dann (hoffentlich) zeigen, dass deutschland zu recht auf platz 3 steht und kontakt nach ganz oben hält ;)
Kommentar ansehen
09.10.2008 15:00 Uhr von Kingbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anscheinend: hat hier noch niemand selbst den Ball gekickt.
Kommentar ansehen
10.10.2008 14:24 Uhr von Mighty-Marko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Dumme an der WELTrangliste ist eben, dass nur die aktuellen Spiele am meisten zählen, denn wie wäre sonst Spanien vor Italien?
Es kann nicht sein, dass der "nur"-Europameister vor dem WELTmeister in der WELTrangliste steht.
Kommentar ansehen
10.10.2008 20:56 Uhr von Mighty-Marko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ falke22: Warum soll es schwerer sein Europameister zu werden als Weltmeister? Wenn man die Durchschnittsdichte des spielerischen Können von Afrika nehmen würde, würde ich dir ja zustimmen, aber wenn man mal auf Teams wie Ghana trifft, da heißt es eher aufgepasst......... bei einer Leistung, wie die von 2006, würden auch Topteams Probleme haben.
Oder was war mit Australien während der WM? Die hätten eigentlich Italien im Achtelfinale rauskegeln können, wenn die in der 94. Minute (!!!!!!) nicht das Tor geschossen hätten.
Die Weltrangliste ist in meinen Augen Humbuk, wenn sie schon ernst genommen werden will, muss sie nochmals im Konzept bearbeitet werden.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?