07.10.08 19:02 Uhr
 5.295
 

Iran: Auto speziell für Frauen geplant

Der staatliche iranische Autokonzern Iran Khodro hat angekündigt, ein Auto für Frauen bauen zu wollen. Als Highlights sind automatische Gangschaltung, elektronische Parkhilfe sowie eine Hebevorrichtung für den Reifenwechsel vorgesehen.

Die ersten Modelle sollen zum iranischen Frauentag verkauft werden. Die islamischen Behörden unterstützen Pläne zur Geschlechtertrennung. So wurden auch Vorschläge für ein spezielles Frauenfahrrad, welches Beine und Oberkörper bedeckt, mit Wohlwollen betrachtet.

Bereits letztes Jahr wurde von Iran Khodro ein spezielles islamisches Auto geplant. Der Wagen mit einem Navigationssystem, um Mekka zu lokalisieren, sollte in Zusammenarbeit mit der Türkei und Malaysia gebaut werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Arschgeweih0815
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Frau, Auto, Iran
Quelle: www.guardian.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform
Ostseeküste: Rettungsdrohne wird getestet, die Schwimmern in Not helfen soll

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2008 19:08 Uhr von Paddex-k
 
+66 | -3
 
ANZEIGEN
Kann: mir schon gut vorstellen wie das aussehen wird!
Schwarze Fenster mit Sehschlitz!
Kommentar ansehen
07.10.2008 19:17 Uhr von bauernkasten
 
+53 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist ja Fortschritt! Ein eigens konstruiertes Lady-Car löst endlich die LKW-Ladefläche ab.
Kommentar ansehen
07.10.2008 20:18 Uhr von ozheen
 
+32 | -3
 
ANZEIGEN
und: zusätlich noch einen lokalisierer und eingebaute videokamera damit der ehemann immer weis wo sie ist und was sie macht.
Kommentar ansehen
07.10.2008 20:23 Uhr von Deniz1008
 
+13 | -22
 
ANZEIGEN
moscheen in brd + auto für frauen mit unterstützung der türkei :)
Kommentar ansehen
07.10.2008 21:51 Uhr von yusundur
 
+13 | -16
 
ANZEIGEN
jaja: jetzt kommen wieder die anti Iran Kommentare. Ich glaub ich verwechselt iranische Frauen mit arabischen, die sich immer wie Ninjas verkleiden und weder Auto fahren, noch sonst was machen dürfen, da sie da ja dort nicht als Menschen gelten.

Wobei ich persönlich die Idee mit dem Fahrrad und der Geschlechtertrennung überhaupt ja bescheuert finde, aber im Iran läuft das halt so ab, da kann man nix machen.

Die automatische Parkhilfe könnte übrigens nicht nur für Frauen nützlich sein...
Kommentar ansehen
07.10.2008 22:10 Uhr von west89
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Iran + Frauentag ? dürfen die dann mal ne andere farbe tragen als schwarz
Kommentar ansehen
07.10.2008 22:15 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Ach Ich dachte im iran mag man keine Frauen
/ironie
Kommentar ansehen
07.10.2008 22:55 Uhr von CHR.BEST
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Geschlechtertrennung kontra Gleichberechtigung: Darum geht es doch in Wahrheit bei diesem "Frauenauto" ...
Kommentar ansehen
07.10.2008 23:02 Uhr von Antibus
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
das Wichtigste Feature wäre die automatische Fahrsperre!
Kommentar ansehen
07.10.2008 23:27 Uhr von NetCrack
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Frauen dürfen im Iran Auto fahren?!? Damit sind die schon mal weiter als ich bis eben noch dachte ^^. Auch cool: der IRAN will zusammen mit der TÜRKEI ein AUTO in MALAYSIA bauen ... da ist Qualität garantiert :D
Kommentar ansehen
08.10.2008 03:16 Uhr von ToBeDe
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Ich nehme: meinen Kopf und haue ihn gegen die Wand und es macht Rums Tata und jetzt wandern wir alle nach Mekka ...

Mein Gott, das Auto hat sicherlich Beton scheiben damit niemand die Frauen mit lüsternen blicken anschauen kann, besonders nicht wir West Dings ...

Wenn Gott existieren würde, würde diese dämliche Welt nicht mehr existieren, oder zumindest Gott würde selbst auf die Erde kommen und sagen mich gibt es nix geht weg ...
Religion ...

Schatz wohin willst denn so spät ohne männliche Bekleidung (xD)?

Och ich will nur schnell nach Mekka ...
Kommentar ansehen
08.10.2008 08:51 Uhr von ledeni
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
mit ner Küche drinn ;): hehe
Kommentar ansehen
08.10.2008 09:23 Uhr von oneWhiteStripe
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
neue autos für: die mullah-bfuhr wären eher gefragt!

*klimper*fünfeuroinkalauerschweinchenwerf*

mahlzeit!
Kommentar ansehen
08.10.2008 10:37 Uhr von Margez
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@yusunder: Ich habe nichts gegen den Iran, ich finde sogar, dass viele Exil-Iraner super Leute sind (die sind übrigens oftmals nicht religiös und treffen sich lieber zum iranischen Jahreswechsel und zum Über-das-Feuer-springen als zur Moschee zu gehen).
Das Problem sind die Mullahs und die Radikalen.

Und du hast Recht, viele Frauen im Iran tragen nur ein lockeres Kopftuch und nicht die Burka/Schador (hoffe, habe es richtig geschrieben).

Bis jetzt DITO!

Was mich stört ist dein Satz: "da kann man nix machen".
Die Jugend im Iran ist aufgeschlossen, akademisch super, sogar oftmals westlich orientiert (deswegen flüchten ja viele in den Ferien aus Teheran Richtung Süden).

Diese Jugend kann etwas ändern!
Glaubt daran!
Ich kenne die Geschichte der Studentenproteste.
Der geflüchtete Batebi hat Recht, die Iraner wissen nicht was Freiheit ist, und sie müssten sie nur mal kurz schmecken.
Dann geht alles von alleine.
Shirin Ebadi kämpft doch relativ erfolgreich, es bedarf aber mehr Menschen (ich weiß, dass das nicht einfach ist).

Ich hoffe, um es in deinen Worten zu sagen:
Da kann man etwas machen.
Kommentar ansehen
08.10.2008 10:42 Uhr von supermeier
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Wozu? Ich dacht immer ohne männliche Begleitung aus der Familie dürfen die nicht aus dem Haus.
Da kann doch gleich der Mann fahren.
Kommentar ansehen
08.10.2008 11:52 Uhr von xlibellexx
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
ein Auto: das Moslemisch-Styl geprägt ist ...
ich bin wirklich neugierig wie dieses Auto aussehen wird ?
das die Türkei in zusammenarbeit ein Auto Iran unterstützen möchte , ist wieder mal der Beweis , das die Türkei immer noch beeinflusst wird , von Iran- Irak- Arabische Emirate , aber das die Türken dagegen sind , das wird nicht puplik gemacht .
Es wird bald kommen das Hr. Erdogan die Wut des Volkes zu Spüren bekommt , weil er einen Weg einschreitet wo das Volk Jahrelang bekämpfen wollte . Er war kurz davor das die Türkische Wehrmacht im zur Rechtweisen musste , aber ein zweitesmal wird er kein Glück haben . In der Türkei leben 3 Klassenschichten , die Jugend Westlich gebrägt ,-die ältere Generation Gläubig , und die Mittelschicht ist geblendet von Erdogan´s Religiöser führung .
Da wird es richtig Krachen in Kleinasien .
EU mitglieder die sich gegen die Türkei entschieden haben , werden falsch verstanden , nicht das Volk wird verurteilt , das Sie nicht in der Lage sind , sondern der Einfluss dem die Türkei ausgesetzt ist , ist die Gefahr , die viele nicht sehen wollen.Türkei ist mit Afghanistan , Iran - Irak , Armenien , Arabien , Tunesien , Georgien , Türkmenistan usw. verbündet und die Verbindungen werden jedes Jahr mit irgendwelchen Projekten aufgefrischt !! und dieser Einfluss der verschiedenen Länderverbindungen sind nur Negativ für die Türkei , aber Lukrativ für Erdogan . Es ist eine Scheinheiligkeit , womit das Türksiche Volk geblendet werden soll , und in allen seiner ausprachen in der Öffentlichkeit , sich in keinster weise zu unterwerfen ist schon Grund genug für die anderen Moslemischen Ländern weiterhin den Islam als Mauer zu nehmen , aber das ein Volk in vielen Ihrer Rechte beklaut werden ist denen doch egal . Türkei ist wie eine Bariere wie eine Grenze zu den anderen Islamischen Ländern , sollte Türkei so Westlich gesinnt weiter machen , sehe ich es kommen das Türkei mit Iran Irak , und all die anderen die ich aufzählte noch konflikte bekommen wird , das die es als Verrat sehen werden und jetzt schon wird Türkei Terorrisiert , wo es dann heisst PKK soll es gewessen sein ????
ich glaube das es zu 10% PKK ist aber der Restliche 90% geht auf die Kappe Armenien Irak Iran und die anderen die Türkei damit einschüchtern , und immer wieder daran erinnert , geht ja nicht zu weit . !!
Kommentar ansehen
08.10.2008 12:58 Uhr von VitaminX
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
haha: ob die autos auch schaltknüppel haben?
is doch ziemlich phallisch ;(

dann wird die autoabdeckplane als burka fürs auto verkauft.wird einschlagen wie eine bombe.
Kommentar ansehen
08.10.2008 13:26 Uhr von juggernaut
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
iran... da kümmert man sich noch um frauen :): *scnr* ;-)
Kommentar ansehen
08.10.2008 13:44 Uhr von supermeier
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
naja: am besten ist immer noch das Navi um Mekka zu lokalisieren.

Frei übersetzt also: Alle Wege führen nach Mekka.
Kommentar ansehen
08.10.2008 14:06 Uhr von LoneZealot
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@ mark1111: "würde ich vorschlagen: Schwarze und absolut undurchsichtige Scheiben."

Heisst dann Fiat Tschador.

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
08.10.2008 14:12 Uhr von ollolo
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
...tja, das wird dann das erste Auto ohne Scheiben, sondern nur mit Sehschlitzen...
Kommentar ansehen
08.10.2008 14:54 Uhr von yusundur
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
erstmal an alle: Leute die immer noch glauben der Iran wäre wie Saudi-Arabien.

JA, im Iran dürfen Frauen Auto fahren, sogar ohne ihren Ehemann. Welche Überraschung!

Und JA im Iran dürfen die Frauen sogar noch mehr. Z.B. die gleichen Arbeiten wie Männer ausführen( es gibt nur 2 Berufe die sie meines Wissens nicht ergreifen dürfen: Richter und Präsident). Es gibt übrigens mehr weibliche, als männliche Studenten. Und es gibt auch weibliche Politiker und und und...

Und JA, ich weiß auch, dass Frauen im Iran verhüllt sein müssen, aber nicht so Krass wie in Arabien. Das Kopftuch verdeckt meistens nur zur Hälfte den Kopf. Die Frauen mit Tschador rumlaufen (Burkas gibt es nicht) sind ultrakonservativ. Und sogar das Tschador lässt das Gesicht frei, nicht so wie die Kleidung mancher arabischen Touristen hier.
Übrigens müssen Männer auch mindestens die Beine verhüllt haben, also nix mit kurzer Hose rumlaufen.

Wahrscheinlich krieg ich jetzt auch wieder ein paar Minuse,weil ich hier versuche die Wahrheit zu erzählen, aber sorry Leute, da ist es nun mal so und nicht so wie manche hier behaupten.
Kommentar ansehen
08.10.2008 14:57 Uhr von yusundur
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@Margez: Wenigstens weiß einer von was weiß ich wie vielen Leuten bescheid, dass die Frauen im Iran nicht dazu gezwungen werden sich vollständig zu verhüllen, wie in manchen arabischen Ländern. Was man von anderen Leuten, wie man den Kommentaren hier entnehmen kann, nicht behaupten kann.
Danke, dass du mir etwas Hoffnung gegeben, dass nicht alle Menschen hier glauben der Iran wäre wie Arabien.

Und sicher kann man was machen, aber nicht jetzt. Wie du schon gesagt hast bräuchte man mehr Menschen dafür. Aber ich glaube auch der Schreck von der letzten Revolution sitzt noch bei vielen zu tief, dass sie etwas direkt machen würden. Außerdem greift die jetzige Regierung auch bei Demos viel härter durch, als der Schah damals.

Aber vielleicht ändert sich ja wirklich irgendwas. Es ist ja auch nicht mehr alles so wie es direkt nach der islamischen Revolution war, z.B. das alle Frauen Tschadors tragen mussten usw...
Kommentar ansehen
08.10.2008 16:43 Uhr von VitaminX
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
manche: leute verstehen wirklich keinen spaß.
Kommentar ansehen
08.10.2008 22:13 Uhr von yusundur
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
d0m: Ich weiß auch, dass die Jungs da nicht besonders aufgeklärt sind.
a) Sind halt Mullas. Mehr braucht man da nicht zu sagen ;-)
b) Siehe a). Außerdem hab ich auch schon geschrieben, dass ich die Idee bescheuert finde.

Mir gehts nur darum, dass hier viele Leute denken im Iran dürften die Frauen gar nix ohne ihren Mann und wären sowieso nur Menschen zweiter Klasse wie in Saudi-Arabien. Liegt vielleicht auch daran, dass viele Leute auch denken Iraner wären Araber...

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?