07.10.08 18:16 Uhr
 293
 

Fußball: Polnische Medien verurteilen FIFA - "Haltung [...] ist beschämend"

Die polnischen Medien verurteilten die FIFA aufgrund des starken Drucks auf den nationalen Verband. Beinahe wäre den Polen die Berechtigung entzogen worden, die Fußballeuropameisterschaft auch in ihrem Land austragen zu dürfen.

Die Zeitung "Gazeta Wyborcza" ging dabei mit der FIFA hart ins Gericht, deren Haltung "beschämend" sei. Außerdem verfolge die FIFA nur jene Länder, "in denen sich die Demokratie gerade entwickelt, während dort selbst der Totalitarismus verwurzelt ist".

Die "Weekly Dziennik" ging sogar soweit, die Handlungen der FIFA als Erpressungen zu betiteln, welche die polnische Regierung zum Handeln zwang.


WebReporter: meep
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Medium
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2008 10:21 Uhr von Dr.G0nz0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe nicht die geringste ahnung, worum es in der news geht. das wird zwar auch nach dem lesen der quelle nicht deutlicher, aber trotzdem ... keine gute news. sorry.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?