07.10.08 17:21 Uhr
 62
 

Der Weg zum Amt des Ministerpräsidenten scheint für Seehofer frei zu sein

Der Weg zum Amt des bayerischen Ministerpräsidenten scheint für Horst Seehofer endgültig frei zu sein.

Die weiteren Kandidaten für das Amt, der bayerische Wissenschaftsminister Thomas Goppel und der Innenminister Bayerns Joachim Herrmann, haben ihre Kandidaturen nach Angaben der CSU am heutigen Dienstag zurückgezogen.

Nun wollen die beiden ihren bisherigen Kontrahenten, den Bundesagrarminister Seehofer, bei seinem Streben nach dem Amt des Ministerpräsidenten unterstützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Minister, Weg, Ministerpräsident, Amt, Horst Seehofer
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Horst Seehofer: Bei "Abschiebung herrscht in Deutschland eine große Illusion"
Vorwürfe an Horst Seehofer: Bayern schiebt kranke Mutter nach Albanien ab
Horst Seehofer lobt Angela Merkel: "Sie hält die freie Welt zusammen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2008 18:13 Uhr von Putt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück: Hoffentlich bekommen wir dann mal wieder einen Verbraucherschutzminister. Dieser Posten ist ja praktisch seit einiger Zeit vakant.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Horst Seehofer: Bei "Abschiebung herrscht in Deutschland eine große Illusion"
Vorwürfe an Horst Seehofer: Bayern schiebt kranke Mutter nach Albanien ab
Horst Seehofer lobt Angela Merkel: "Sie hält die freie Welt zusammen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?