07.10.08 15:07 Uhr
 309
 

Brandstiftung: Jülicher Pizzeria explodiert

In der Nacht zu Montag ereignete sich in der Innenstadt von Jülich eine Brandstiftung, bei der elf Menschenleben gefährdet waren. Bisher Unbekannte hatten die Pizzeria "Ciao Bella" angezündet und dabei eine Explosion verursacht.

Die Pizzeria befindet sich im Erdgeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses. Zum Brandzeitpunkt um 3.25 Uhr wurden die Hausbewohner in den oberen Etagen von der Explosion aus dem Schlaf gerissen. Sie wurden von der Feuerwehr per Drehleiter gerettet.

Die Rettung einer älteren und gehbehinderten Frau aus dem dritten Stock war für die Feuerwehr schwierig. Die Pizzeria ist komplett ausgebrannt. Die Mordkommission hat Ermittlungen aufgenommen, weil für die Bewohner erhebliche Gefahr bestand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Brandstiftung, Jülich
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2008 15:11 Uhr von Paddex-k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat: da etwa wieder die Mafia zugeschlagen?
Der Besitzer hat sich wohl geweigert Schutzgeld zu bezahlen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen
Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?