07.10.08 14:15 Uhr
 318
 

Speiseeis aus Muttermilch: Heather Mills unterstützt PETA-Aktion

Die Ex-Frau von Paul McCartney sorgt nun mit einer Aktion für die Tierschutzorganisation PETA für Furore.

PETA und Mills wollen erreichen, dass ein bekannter Eiscreme-Hersteller bald sein Eis aus Muttermilch anstatt aus Kuhmilch produziert (SN berichtete).

Als dies soll geschehen, um das Leiden der Tiere in den Betrieben zu verringern und die Umweltverschmutzung zu senken. Die Idee stammt ursprünglich aus der Schweiz, wo angeblich ein Restaurant bereits 75 Prozent seiner Milchbestände aus Muttermilch bezieht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whykiki
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mutter, Aktion, PETA, Speise, Heather Mills, Speiseeis
Quelle: musiktipps24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2008 13:40 Uhr von Whykiki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm....ob das mal so funktionieren wird? Bin mir nicht sicher, ob diese Sache Aussicht auf Erfolg hat. Skurril ist sie allemal und wenn' s denn klappt, werde ich Bauer und halte meine eigene Milchfrauen-Herde!
Kommentar ansehen
07.10.2008 14:19 Uhr von efer
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Hat Sie nicht auch schon einen Unterschenkel für eine Eisbeinkampagne gestiftet?
Kommentar ansehen
07.10.2008 14:24 Uhr von Major_Sepp
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
HAHA: Heather, geh mit gutem Beispiel voran und lasse dich melken...
Kommentar ansehen
07.10.2008 14:37 Uhr von Lolali
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
muttermilch ist für erwachsene menschen völlig ungeniessbar und hat mit kuhmilch überhaupt nichts gemeinsam. auch gibt es in der schweiz kein solches restaurant. kürzlich hatte ein wirt diese idee, der hat aber auch schnell eingesehen, dass er damit nicht weit kommt. ich finde das schon fast pervers
Kommentar ansehen
07.10.2008 14:49 Uhr von anilingus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wem schmeckts bitte, aber ich hab lieber kuhmilch...
Kommentar ansehen
07.10.2008 14:53 Uhr von cyrus2k1
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: Dann lieber Sojamilch, die schmeckt und ist einfacher herzustellen.
Kommentar ansehen
07.10.2008 15:11 Uhr von ZTUC
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nur Lutschen nicht saugen: Als Erwachsener lutscht man nur an Nippels, Milch wird nicht rausgesaugt und so soll´s auch bleiben.
Kommentar ansehen
07.10.2008 15:28 Uhr von KillA SharK
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
artfremde, industriell verarbeitete Kuhmilch: ist inzwischen ein reines Industrieprodukt.
Ein Erwachsener braucht sie keineswegs für die Ernährung, und es bringt gesundheitlich überhaupt nichts täglich Milch literweise zu saufen.

Während früher Kühe bis zu 15 Jahre alt wurden, werden sie in modernen Molkereibetrieben derart als Milchmaschinen verheizt, das man sie bereits nach vier Jahren nur noch an den nächsten Schlachthof verschärbeln kann. Früher hat eine Kuh circa 10 Liter Milch am Tag gegeben, heute sind es mit diversen Mittelchen wie z.B IGF I schon über 20 Liter am Tag.
Weitere Zusatzstoffe die in der Milch wie Kasein, Wachstumsfaktoren, Xanthinoxidase usw sind alles andere als gesund.

Der europäische Markt wird mit neuen Produkten überflutet: Im Jahre 2002 kamen 19% aller neuen Produkte von der Milchindustrie. An zweiter Stelle liegen abgeschlagen mit nur 8% alle neuen Fertiggerichte, die immer wieder als Boom angesehen werden.

Nicht Wenige (fast 20%) Leiden an einer nicht bekannten Laktoseintoleranz.

Natürlich ist die Idee mit der Muttermilch lächerlich (die schmeckt zudem fürchterlich), aber Milch, Käse Milchprodukte usw sind definitiv nicht so gesund wie die Industrie uns einreden will.
Kommentar ansehen
07.10.2008 15:41 Uhr von VitaminX
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
killa shark: recht haste.
Kommentar ansehen
07.10.2008 15:45 Uhr von Pitbullowner545
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kühe: werden sogar bis zu 30 jahre alt..

diese industriekuhmilch ist quasi nurnoch wasser mit weisser farbe, richtige kuhmilch schmeckt völlig anders, und hat auch 35% fett...
Kommentar ansehen
07.10.2008 16:06 Uhr von ausnahmefall
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also: selbst ich als aktuell stillende Mama finde diesen Vorschlag eklig. O_o Dann lieber nur Wassereis!
Kommentar ansehen
07.10.2008 16:08 Uhr von computerdoktor
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bäh, Muttermilch! Also Sachen gibt´s.... Wo bitte ist denn der Unterschied, ob ich eine Kuh melke oder eine Frau? Wenn durch das Melken die Würde der Kuh angetastet wird, wieso sollte man dann auf die schwachsinnige Idee kommen, eine Frau zu melken? Die PETAS sehen wohl den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr... Mir ist´s sowieso wurscht - ich trinke seit langem keine Milch mehr und esse keine Käse mehr. Selbst Chips mit Milchsäure kommt nicht mehr in meinen Einkaufswagen - statt dessen lieber Sojaprodukte.
Kommentar ansehen
07.10.2008 18:53 Uhr von masteroftheuniverse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ cyrus2k1: das war auch mein erster gedanke..
mein zweiter war: is das nich die geldgeile ex von p mccartney? die millionen sind wohl schon alle
Kommentar ansehen
07.10.2008 20:02 Uhr von kittycat
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die olle is doch sowas von blöde...wen ndie kühe nicht gemolken würden ..ka was dann passeirt ich kenn mich nicht mit der anatomie und dem inneren aus..hauptsache es schmeckt mir XD

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?