07.10.08 13:00 Uhr
 8.651
 

GB: Homosexuelle sollen verpflichtet werden Tätowierungen zu tragen, fordert ein Pfarrer

Der anglikanischer Pfarrer Peter M. schrieb in seinem Blog, dass Homosexuelle verpflichtet werden müssten, diskriminierende Aussagen auf dem Körper zu tragen. So soll auf dem Hintern von Schwulen stehen "Sodomie gefährdet die Gesundheit" und im Gesicht "Fellatio tötet".

Pfarrer M. vorgesetzte Diözese in London war darüber aufgebracht. Sie forderte, dass die "sehr beleidigenden" Aussagen im Blog des 66-jährigen Pfarrers wieder entfernt werden müssten.

Peter M. fühlt sich Missverstanden, in der "Evening Standard" sagte er, dass seine Äußerungen nur ein "kleiner Scherz" wären. Er selber hätte "absolut nichts gegen Homosexuelle". Zudem hätte er einige Freunde, die homosexuell sind.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Sex, Großbritannien, Homosexualität, Verpflichtung, Pfarrer, Tätowierung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

43 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2008 13:04 Uhr von Theex
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Ich denke, dass wenn es wirklich ein Scherz war, man es auch hätte als solchen erkennen können. Rechtfertigen kann sich jeder im Nachhinein und deshalb sollte man eher erfragen, warum er überhaupt sowas geschrieben hat. Daraus geht dann wohl eher hervor das er eine art Scherz geschirben hat, welcher von den Lesenden teils als solch einer aufgenommen teils aber auch nich wurde und somit doch die Aussage verdeutlicht die er damit gemacht hat...
Kommentar ansehen
07.10.2008 13:08 Uhr von pINT
 
+65 | -9
 
ANZEIGEN
Schlecht rausgeredet: dafür sollte man ihm "Glauben heißt nicht wissen" auf die Stirn tätowieren.
Kommentar ansehen
07.10.2008 13:09 Uhr von JCR
 
+27 | -4
 
ANZEIGEN
Passend zur geforderten Scharia? Die Anglikaner sind schon lustig. Bei zuviel Messwein und Weihrauch kommt eben sowas heraus.

Kann dem Pfarrer bitte jemand "Religiöser Wahn schadet dem Verstand" auf die Stirn tätowieren?

(ist natürlich auch nur ein "kleiner Scherz").
Kommentar ansehen
07.10.2008 13:13 Uhr von hw-ba
 
+21 | -6
 
ANZEIGEN
dann sollte: man aber auch den pfaffen auf die stirn tätowieren was sie mit den messdienern machen. das so ein schwachmat solche forderungen stellt ist ja der hammer. intollerantes pack.......
Kommentar ansehen
07.10.2008 13:15 Uhr von metzner
 
+32 | -6
 
ANZEIGEN
Was soll man Messdiener vergewaltigenden Priester aufs Gesicht taetowieren?

Sorry. Dass musste ich jetzt einfach fragen.

Sein "Scherz" erinnert mich an den Judenstern!
Kommentar ansehen
07.10.2008 13:15 Uhr von usambara
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
jeder im Talar ist ein Kinderschänder?
Kommentar ansehen
07.10.2008 13:15 Uhr von Noseman
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Interessant: "Seine Diözese London verurteilte die Äußerung als „hochgradig anstößig“. Eine Sprecherin schloss Sanktionen gegen den 66-Jährigen nicht aus."

Wie löblich von der anglikanischen Kirche, dass sie tatsächlich (angeblich !) drüber nachdenkt, den Volldeppen zu entlassen (statt ihn sofort fristlos und achtkantig rauszuwerfen, wie es jede andere "Firma" tun würde und müsste).

Und schlußendlich wird sie es dann ja doch nicht tun
Kommentar ansehen
07.10.2008 13:20 Uhr von sn_krieger
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
@metzner: das mit dem Stern war auch mein erster Gedanke...

echt abartig, drecks kirche


...denn sie wissen nicht was sie tun...
Kommentar ansehen
07.10.2008 13:23 Uhr von derSchmu
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
ja genau und dann holnma den Judenstern auch gleich wieder raus...
die Menschheit lernt wohl nie dazu...
Kommentar ansehen
07.10.2008 13:29 Uhr von kmk2001
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Ja, mitten auf der Stirn: Damit er die Vorlieben seiner Vorgesetzten kennt?
Kommentar ansehen
07.10.2008 13:37 Uhr von JJJonas
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
lol: weiß der liebe herr pfarrer eigentlich, dass auch heterosexuelle paare anal- und oralverkehr haben?
Kommentar ansehen
07.10.2008 13:38 Uhr von hw-ba
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
@derSchmu: keiner will den judenstern....
dann halt auf den pillermann tätowieren , oda?
und jetzt beruhig dich wieder ;-))))))
Kommentar ansehen
07.10.2008 13:48 Uhr von Zilk
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@pint: glauben heisst nicht wissen ist schon ne nette idee :P aber ich würds komplett machen

Glauben heisst, nicht wissen wollen, was wahr ist :P
Kommentar ansehen
07.10.2008 14:17 Uhr von Daedalus1337
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Der spinnt wohl: Psychische Störungen scheinen unter Pfarrern wohl drastisch zuzunehmen in letzter Zeit.
Kommentar ansehen
07.10.2008 14:56 Uhr von evilboy
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Der hat sie doch nicht mehr alle Gerade in so einer Position macht man darüber keine Witze!
Kommentar ansehen
07.10.2008 15:08 Uhr von Zilk
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@evilboy: welche Position meinst Du jetzt genau ?

Bin mir da gerade bei Pfarrern nie so sicher...
Kommentar ansehen
07.10.2008 15:28 Uhr von McMenemen
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ist die kirche: denn nicht prinzipiell gegen homosexuelle? wieso verteidigt sie den pfarrer denn nicht?
"ironie off"

Naja, im nachhinein schönreden ist immer einfach...
Kommentar ansehen
07.10.2008 15:44 Uhr von VitaminX
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
einfach: nur gestört.typisch.
Kommentar ansehen
07.10.2008 16:50 Uhr von cappucinoo
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
lol: wen juckts ?
Kommentar ansehen
07.10.2008 17:08 Uhr von Swomp
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Dann fordere ich: Stirntätowierungen für jeden der sich an kleinen Kindern vergeht!
Dann rennt nämlich ein nicht unerheblicher Teil des katholischen Bodenpersonals der Katholischen Kirche mit eben jenen Zeichen rum!
Kommentar ansehen
07.10.2008 17:30 Uhr von kingoftf
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Da fällt mir gleich der hier ein: Hochwürden müssen dringend verreisen und bitten den protestantischen Kollegen, für zwei Wochen den Dienst mit zu übernehmen. Im Prinzip sei ja alles dasselbe. Der Kollege wendet ein: "Aber die Beichte ..."

"Alles ganz einfach", sagen Hochwürden, "hier hast du ein Buch zum Nachschlagen, für welche Sünde es welche Strafe gibt."

Alles klappt prächtig, bis ein Mann zur Beichte kommt: "Ich habe die Ehe gebrochen."

Der Pfaffe schlägt nach, gibt ihm zehn Rosenkränze auf, aber der Mann geht nicht.

"Hast du noch eine Sünde begangen, mein Sohn?"

"Ich habe die Ehe gebrochen mit einem Mann!"

"Das ist eine schlimme Sünde, mein Sohn." Er schlägt nach und gibt ihm weitere zwanzig Rosenkränze auf. Der Mann geht immer noch nicht.

"Was denn noch?"

"Ich habe Analverkehr betrieben."

Im Buch steht nichts über Analverkehr. In seiner Not greift er sich einen zufällig vorbeilaufenden Ministranten:

"Sag´ mal Junge, was gibt Hochwürden normalerweise für Analverkehr?"

Der Ministrant lakonisch: "Mal ´n Snickers, mal ´n Mars."
Kommentar ansehen
07.10.2008 17:32 Uhr von Stonewall
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Es war 1 Pfarrer Der diese unmögliche Forderung gestellt hat EINER.
Nicht die gesamte KIRCHE.

Warum soll man ALLEN Geistlichen "den Sack abschneiden"
Warum sind ALLE Pfarrer Kinderschänder ?
Kommentar ansehen
07.10.2008 17:34 Uhr von Maniska
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Hmmm: ich glaube hier liegt ein Übersetzungsfehler vor.
"Im Englischen wird mit „sodomy“ gewöhnlich der Analverkehr zwischen zwei Männern oder zwischen Mann und Frau bezeichnet" sagt Tante Wiki dazu.

Trotzdem ist die Aussge dieses... (wie bezeichnet man sowas am Besten?) unter aller Sau.
Was genau ist der Heini eigendlich nun? Priester/Pastor, also katholisch it Zöllibat und allem drum und dran, oder Pfarrer, also evangelisch mit Ehe und dem Recht auf Sex und Kinder bekommen?
Kommentar ansehen
07.10.2008 18:07 Uhr von H4nnibal
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Typisch Christen: UNd die Christen bekommen alle nen Stempel auf die Stirn: "Ich Unterstütze Verbrecher, Betrüger und Ausbeuter weil ich nicht ohne Kirche glauben kann"

Erstens: Pfarrer sollten sich an die eigene Nase fassen bezüglich Homosexualität, Pedophilie udn was ncih allem.
Zweitens: Ist damit meine These wiedereinmal bestätigt das die Kirche nciht besser ist als Hitler und Kumpunanen.
Kommentar ansehen
07.10.2008 18:08 Uhr von Falkone
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das Übliche von der Kirche - egal welche: HASS VERBREITEN

Refresh |<-- <-   1-25/43   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Breite Mehrheit: Wolfgang Schäuble ist der neue Bundestagspräsident
Roman Polanski wird sexueller Missbrauch von Zehnjähriger vorgeworfen
Beratung bei Firmenverkauf bzw. Unternehmensnachfolge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?