07.10.08 09:34 Uhr
 596
 

Deutsche Bundesbürger besitzen 4,56 Billionen Euro Vermögen

Laut einer Zusammenstellung der Deutschen Bundesbank haben Deutschlands Bürger insgesamt 4,56 Billionen Euro an Vermögen.

Diese Rekordsumme wurde ermittelt durch das zusammenrechnen von Spareinlagen, Aktien, Rentenpapieren und so weiter. Davon entfallen zum Beispiel allein schon 1,62 Billionen Euro auf Bargeld und Sparbücher und 1,16 Billionen Euro entfallen auf Ansprüche aus Versicherungen.

Nach Abzug der Schulden bleiben noch immer 3,01 Billionen Euro. Das bedeutet einen Zuwachs von 50 Prozent gegenüber der letzten Berechnung von 1997 wo es noch 2,96 Billionen Euro waren, nach Abzug der Schulden 1,67 Billionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: majkl
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Euro, Vermögen, Billion
Quelle: www.zoomer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2008 09:10 Uhr von majkl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man die Zahlen so sieht, und dagegen beobachtet wie es den Menschen geht frag ich mich wo das ganze Geld steckt ?!
Kommentar ansehen
07.10.2008 09:51 Uhr von gofisch
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
wer: will mit mir teilen? ich habe keins :P :D
Kommentar ansehen
07.10.2008 10:01 Uhr von zia
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
55.000€ pro Kopf: wenn man die 4,56 Billionen € durch 82 Mios. teilt.

Und das ist nun wirklich nicht viel....
Kommentar ansehen
07.10.2008 10:17 Uhr von kleiner erdbär
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ zia: wie - "das ist nicht viel"?
also mir würds erstmal reichen... ^^

hier ein interessanter link zur verteilung des vermögens:
http://www.deutschland-debatte.de/...

zitat:
a) die oberen 10% der Bevölkerung ein kumuliertes Volksvermögen von ~ 60%
b) die oberen 20% der Bevölkerung ein kumuliertes Volksvermögen von ~ 80%
c) die oberen 30% der Bevölkerung ein kumuliertes Volksvermögen von ~ 90%
d) die oberen 40% der Bevölkerung ein kumuliertes Volksvermögen von ~ 97% haben
# 24% der Bevölkerung hat kein Vermögen, 5,5 % der Bevölkerung über 17 Jahren ist verschuldet
Kommentar ansehen
08.10.2008 08:52 Uhr von Moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stellt sich die Frage: ab wieviel Geld man von einem "Vermögen" sprechen kann...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seyran Ates - Solche Attentate haben durchaus mit dem Islam zu tun
2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?