06.10.08 21:53 Uhr
 390
 

Dramatisches Zugunglück in Ungarn - Mehrere Tote und Verletzte

Am Montag sind bei einem schweren Zugunglück in Ungarn vier Menschen ums Leben gekommen, 26 wurden schwer verletzt. Drei schweben noch in Lebensgefahr.

Die Verletzten wurden von drei Hubschraubern und zwölf Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Eine defekte Signalanlage gab einem Zug in Monorierdö freie Fahrt, als er in den Bahnhof kam prallte er auf einen dort bereits stehenden Zug auf. Dabei wurden die vier letzten Waggons des stehenden Zuges schwer beschädigt.


WebReporter: ParkCheck24
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Verletzung, Verletzte, Drama, Ungarn, Zugunglück
Quelle: www.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärzte warnen vor Trend: Frauen reinigen Vagina mit Gurken
Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?