06.10.08 20:08 Uhr
 112
 

Jennifer Aniston: Therapeutische Maßnahmen für Schoßhund "Norman"

Laut einem aktuellen Medienbericht soll Darstellerin Jennifer Aniston ihren Hund namens "Norman" total verwöhnen. Jennifer verschaffte ihrem Corgi-Terrier nun sogar einen Therapeuten.

Laut dem Bericht des Internetdienstes "FemaleFirst.co.uk" sagte ein Eingeweihter in einem Interview über Jennifers Schoßhund: "Norman war während ihrer emotionalen Umbrüche immer an Jennifers Seite, aber er leidet an Gelenkschmerzen und Steifheit."

Für Massage- und Akkupunktur-Behandlungen sowie Reiki zahlt Jennifer laut dem Medienbericht wöchentlich 250 US-Dollar. Angeblich soll sich der alternde Hund aufgrund dieser Maßnahmen inzwischen wesentlich wohler fühlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jennifer Aniston
Quelle: www.nachrichten.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jennifer Aniston genervt von Fragen: "Kinderkriegen geht niemanden etwas an"
Zwei Monate vor Scheidung: Geheimtreffen zwischen Brad Pitt und Jennifer Aniston
Wegen Brangelina flieht Jennifer Aniston aus Los Angeles

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2008 20:48 Uhr von ticarcillin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Arthrose bei Hunden: ist schmerzhaft und somit ist es auch notwendig, das Tier behandeln zu lassen. Ob allerdings Massage/Akupunktur und Reiki auf Dauer helfen ? Ich empfehle eher ein NSAR.
Kommentar ansehen
07.10.2008 08:49 Uhr von Seelenkrank
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so sind Promis. Keine Ahnung von Hunden, aber hautpsache etwas kleines, süßes zum kuscheln haben. Wenn ich keine Ahnung von Hunden hätte, würd ich mir mit meinem Hund ein BUCH besorgen und erstmal lesen was da so drinne steht...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jennifer Aniston genervt von Fragen: "Kinderkriegen geht niemanden etwas an"
Zwei Monate vor Scheidung: Geheimtreffen zwischen Brad Pitt und Jennifer Aniston
Wegen Brangelina flieht Jennifer Aniston aus Los Angeles


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?