06.10.08 20:06 Uhr
 7.887
 

Hamburg: Opfer des S-Bahn-Schubsers Ali K. äußert sich zur Tat (Update)

Am Wochenende wurde auf der Hamburger Reeperbahn die 22 Jahre alte Regina H. von einem vorbestraften Gewalttäter auf die Schienen der S-Bahn gestoßen (ShortNews berichtete). Jetzt erzählte die Recklinghausenerin, wie es zu dem Verbrechen gekommen ist.

Regina H. war auf Empfehlung von Freunden zum Feiern auf die Reeperbahn gekommen und hatte eine Disko besucht. Auf dem Weg zurück ins Hotel lief sie vor, um die S-Bahn-Tür aufzuhalten. Dabei wurde ihr von Ali K. der Ellenbogen ins Gesicht gestoßen, woraufhin sie auf die Bahngleise stürzte.

Mit Hilfe ihrer Begleiterinnen und eines Passanten konnte Regina H. von den Gleisen gezogen werden. Erst nach dem Vorfall hat sie von der unter Hochspannung stehenden Stromschiene auf den Gleisen erfahren. Regina H. möchte die Reeperbahn nie wieder besuchen.


WebReporter: kuemmelmonster
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Hamburg, Opfer, Bahn, S-Bahn, Tat
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

49 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2008 20:07 Uhr von kittycat
 
+97 | -8
 
ANZEIGEN
raus aus good old germany xD
Kommentar ansehen
06.10.2008 20:29 Uhr von Kater Carlo
 
+71 | -4
 
ANZEIGEN
@ kuemmelmonster: "Ali K. ist Deutscher!"

Naja, dann würde ich sagen ab in den Bau wegen Versuchten Totschlags oder gar Mord (wegen unter Hochspannung stehenden Stromschienen).

Hätte ganz schnell ganz anders ausgehen können!

Egal ob Ausländer oder Deutscher, solche gewalttätigen Vollpfosten (mehrfach vorbestraft, laut Quelle gar Intensivtäter) gehören weg von der Straße.

MfG

Carlo
Kommentar ansehen
06.10.2008 20:40 Uhr von o2_can_do
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
Gleich schwer bestrafen: Das arme Mädchen hat n Schock für´s Leben! Und dieses Monster, egal ob Deutscher oder Ausländer, egal ob nüchtern oder dicht: einsperren! BTW: Thema Ausländer: ich bin im Prinzip gegen die Abschiebung. Die Leute wohnen hier, die meisten sind hier geboren, und sollen auch so bestraft werden. Gruß, ein Ausländer...
Kommentar ansehen
06.10.2008 20:45 Uhr von mustermann07
 
+40 | -3
 
ANZEIGEN
Ali K. ist Deutscher: Ob Ali K. das so gerne hört?:)
Kommentar ansehen
06.10.2008 20:54 Uhr von ThePunisher89
 
+27 | -3
 
ANZEIGEN
Mir platzt langsam der Kragen: Ist das auch wieder so ein unglücklicher Zwischenfall der natürlich nur eine Ausnahme bildet?? Argh.....
Kommentar ansehen
06.10.2008 21:05 Uhr von vitamin-c
 
+27 | -4
 
ANZEIGEN
Der wird doch eh nicht hart bestraft :-(: Es kommt einmal "du, du, du.. nicht nochmal" Bewährung, das war´s dann. Und zwei, drei Monate macht er wieder Scheiße!
Kommentar ansehen
06.10.2008 21:30 Uhr von high-da
 
+21 | -16
 
ANZEIGEN
donnie: was hat das mit türke zu tun.
es ist der mensch der so eine bestie ist.
und solche bestien gibt es in jeder nation.

ein gericht wird diese person verurteilen, was anderes können wir sowieso nicht tun.
Kommentar ansehen
06.10.2008 21:34 Uhr von donniebrasco
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
high-da: Fakt ist doch daß es ein Türke war oder nicht, natürlich gibt es bei allen Nationen solche Verbrecher.
Kommentar ansehen
06.10.2008 21:35 Uhr von ParkCheck24
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Ich habe normalerweise NICHTS gegen Ausländer, solange sie sich uns anpassen und sowas wie in den News unterlassen.

Sicher: Es gibt auch deutsche die sowas tun, aber ich beziehe mich jetzt mal rein auf diese News.
Kommentar ansehen
06.10.2008 21:38 Uhr von high-da
 
+16 | -14
 
ANZEIGEN
donnie: ist ja toll. dann können ja auch die ausländer auch immer schreiben:warum sind die deutschen solche bestien ( wenn es mal wieder um ein kindsmord geht)
denn du hast in deinen satz jeden türken als bestien bezeichnet
so ist es eben nicht. nur weil der psycho ein türke war heißt es nicht automatisch das jeder türke ein schubser ist.
Kommentar ansehen
06.10.2008 21:49 Uhr von donniebrasco
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
high-da: das sind ja mittlerweile keine Einzelfälle mehr....

Du hast Recht, natürlich kann man nicht alle Türken als Bestien bezeichnen, aber ich habe den Eindruck, daß das ganzen Zusammenleben zwischen Deutschen und Türken bereits vergiftet ist.
Kommentar ansehen
06.10.2008 21:50 Uhr von -Veritas-
 
+25 | -9
 
ANZEIGEN
@kuemmel monster

Ist dann ein Schaf was im Pferdestall geboren wird auch gleich ein Pferd?
--------------------------------
Kriminelle Ausländer sollten in den Knästen in ihrer "ursprungs" Heimat sitzen, dann würde ihnen so richtig das Grinsen aus der Fresse rutschen.
Kommentar ansehen
06.10.2008 21:50 Uhr von Floxxor
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
nee nicht jeder, ich habe auch Türkische Freunde, aber die häufung ist doch nicht von der Hand zu weisen(ok, es kommt dazu, das Ausländer verhältnismäßig arm sind, was statistisch gegen eine ausländerhäufung bei sowas ist, aber wer meint, anderen etwas vorzuschreiben kann halt nicht in der Mitte der Gesellschaft ankommen(siehe Kuss-news aus Kuwait, siehe Freiheit der türkInnen in deutschland....))
Kommentar ansehen
06.10.2008 21:54 Uhr von mustermann07
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
high-da du hast recht: Pauschalisierungen sind nicht falsch. Aber es scheint unter den Türken sehr viel schräge Vögel zu geben:)
Kommentar ansehen
06.10.2008 21:55 Uhr von mustermann07
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
oups verschrieben: sind falsch:(,
Kommentar ansehen
06.10.2008 21:58 Uhr von high-da
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
natürlich gibt es viele: schräge vögel unter den türken das wird auch keiner bestreiten aber leider sind da die türken nicht alleine.
in meinen augen hat es einfach nichts mit der nationalität zutun sonder einfach nur mit dem dummen verstand des täters.
Kommentar ansehen
06.10.2008 22:25 Uhr von icke44
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
natonalität ist egal Ich finde es einfach nur Scheiße, das man jemanden eben mal kurz schubst und der jenige dafür fast mit seinem Leben bezahlen muss.

Aber was ich genauso schlimm finde, ist das der Täter sich nicht mal richtige Gedanken über die Tat machen muss, weil er "wahrscheinlich" eh mit Sozialstunden oder ahnlichem abgespeist wird. Wieso sollten diese Idioten also von solchen Taten zurück schrecken. Man sollte endlich mal härter durch greifen im Gesetz, villeicht würden es dann weniger solcher U Bahn Schubser geben.
Kommentar ansehen
06.10.2008 22:48 Uhr von ThePunisher89
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Klar ist die Nationalität egal, nur leider nicht vor der dt. Justiz und das macht einen ja so wütend. Klar, bei den U-Bahn Schlägern stand die Justiz unter einem sehr großen öffentlichen Druck und musste da einfach hart durchgreifen. Aber bei so "Kleinigkeiten", will ich da fast mal sagen, wird man wieder "schwach" und gibt nach. Da man aber nicht kapiert, das wenn man schon früh bei Kleinigkeiten (beispielsweise bei einer Straftat mit 16 jahren) einfach mal 14 Tage Haft verhängt und zeigt was später mal für ein paar Jahre/Jahrzehnte zu erwarten ist, sollte das abschrecken. Aber wenn ich noch 20 jährige bei einem seitenlangen Strafregister nur mal vor dem Kindergarten den Randstein fegen lasse, seh ich echt schwarz. Meine Aussage war jetzt allgemein gesehen und nicht nur auf diesen Fall hier bezogen.
Kommentar ansehen
06.10.2008 23:02 Uhr von icke44
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Punisher89: Genau das mein ich ja, die Strafen die die Täter zu "meistens" zu befürchten haben sind zu lasch. Sie sind nicht abschreckend genung, für die nachahmer.
Kommentar ansehen
07.10.2008 00:14 Uhr von Kyklop
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Welcher Normaldeutscher: bekommt schon den Namen Ali?!!!

Entweder kommt die Mutter oder der Vater aus dem Ausland.
Kommentar ansehen
07.10.2008 00:16 Uhr von mustermann07
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Villeicht Ali: bert.
Kommentar ansehen
07.10.2008 00:19 Uhr von GhettoSoldat
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
JÜNGE warum hast du nix gelernt? Eine schande für deutschland .. deutschöamd ist turkey russia italy etc feat german people ^^.
Kommentar ansehen
07.10.2008 02:11 Uhr von Eike Gramsch
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Unfall bei der S-Bahn: Schuld hat weder die S-Bahn noch die Reeperbahn. Schuld hat der Ali K.Da hilft eine Anklage gegen ihn.
Kommentar ansehen
07.10.2008 02:31 Uhr von shadow#
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
arschlöcher haben keine nationalität: einsperren und den schlüssel wegwerfen.
Kommentar ansehen
07.10.2008 08:09 Uhr von OskarL
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
JaJa: Alles Einzelfälle.Was bekommt er dafür ? 2 Jahre auf Bewährung und die Verpflichtung zum Deutschkurs?

Refresh |<-- <-   1-25/49   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?