06.10.08 17:25 Uhr
 2.837
 

Neues Buch: "Anklage wegen Mordes gegen George W. Bush"

Im Oktober dieses Jahres erscheint in Deutschland das Buch "Anklage wegen Mordes gegen George W. Bush" von Vincent Bugliosi. Der Autor schrieb bereits Besteller über den O.J. Simpson-Prozess oder über seinen Prozess gegen Charles Manson.

Vincent Bugliosi war erfolgreicher Staatsanwalt, der alle seiner Mordprozesse gewonnen hat. "Bush hat tausende amerikanische Soldaten in den Tod geschickt, da versteht sich doch eine Anklage von selbst", so Bugliosi. Er behauptet weiter, dass Kriegsgründe für den Irak-Krieg gefälscht wurden.

In dem Buch beschreibt der Autor, wie und wieso er den scheidenden Präsidenten, der wissentlich den Tod von US-Soldaten in Kauf genommen haben soll, nach seiner Präsidentschaft verklagen will. Für die Zukunft will Bugliosi die Handlungen von amerikanischen Präsidenten "juristisch riskanter" machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noflowers
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, George W. Bush, Anklage
Quelle: www.daserste.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2008 17:35 Uhr von ksros
 
+41 | -5
 
ANZEIGEN
Wiso eigentlich nur wegen: US-Soldaten? Sind auf der anderen Seite keine Väter/Mütter/Kinder gestorben?
Kommentar ansehen
06.10.2008 17:39 Uhr von Blackybd2
 
+37 | -6
 
ANZEIGEN
@ksros: Die sieht ein typischer US-Amerikaner nicht. Dazwischen steckt eine 50 Meter dicke Betonmauer aus purem Patriotismus.
Kommentar ansehen
06.10.2008 17:45 Uhr von Thingol
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
Bei uns: wäre das doch auch nicht anders. Was dem "Feind" und deren Zivilbevölkerung passiert interessiert doch wirklich nicht, aber wehe es stirbt mal wieder ein Bundeswehr-Soldat, dann ist die Trauer groß. Krieg ist zynisch, daran wird sich nichts ändern.
Kommentar ansehen
06.10.2008 17:47 Uhr von bannman
 
+13 | -9
 
ANZEIGEN
Gähn Das ist ja mal was ganz neues... Jemand der versucht mit der allgemeinen Bush-bashing Stimmung Kohle zu machen...

Fehlt nur noch das Dieter Bohlen einen Song über George W. schreibt.

Juristisch riskanter? Dass ich nicht lache... Nur weil die Amtszeit vorbei ist, ist die Immunität für die Zeit noch lang nicht aufgehoben.

Aber hey: Viel Wind = Viel Kohle.
Kommentar ansehen
06.10.2008 17:54 Uhr von bigX67
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
bin mal gespannt: ob er seine worte demnächst in taten umsetzt.
Kommentar ansehen
06.10.2008 18:04 Uhr von kittycat
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
also ansich find ich das gut das er sowas schreibt(hat warscheinlich keine hobbies_)
aber ihc meine mal ..der walker...den kann man nichmal nach den haag verschicken denn we ja ansihc jeder "leider" weiss is ja angeblioch die UsA weltmacht...
eego gehts nich...aba wir warten mal ab sind ja nur noch 1-2 monate bis die nen neuen haben
Kommentar ansehen
06.10.2008 18:30 Uhr von berggeister
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ein weiterer Krieg? Ich habe gehört, dass Bush einen weiteren Krieg vom Zaun brechen will, weil der Druck einer Anklage gegen ihn wächst.
Im Irak sollen Soldaten bemängelt haben, dass sie erst vor Ort einen strategischen Plan entwickeln sollten. Anscheinend wurde nur der Sturz Saddam Husseins vorbereitet.
Es muss vielen Soldaten offenbar das Leben gekostet haben.
Kommentar ansehen
06.10.2008 18:31 Uhr von Ralf1234567
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Was da im sogenannten Weißen Haus geschieht, kriegen wir doch sowieso nicht mit. Wie in jeder großen oder kleinen Firma ...
Ob Bush schuldig ist an dem Tod der Soldaten, die in den Krieg zogen, ist müßig zu fragen, finde ich.
Vielleicht wollte der Autor einfach nur "auf den Bus(c)h klopfen"!
Kommentar ansehen
08.10.2008 12:56 Uhr von mulackswiss
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Genie und Wahnsinn: über den Irak Krieg müssen wir nicht diskutieren, dass er sinnlos war ist mittlerweile jedem klar.
Diese Dreistigkeit eines Landes (USA) einem anderen die Demokratie auf zu zwingen. Ist genau so wie wenn Iran kommen würde und Deutschland zwingt Moselmisch zu werden.
Was ich aber noch viel schlimmer finde ist, dass Europa diesem Vollidioten nach eifern. Und ihm überall hin folgen.
Mit der jetzigen Finanzkrise sieht man ja wohin das führt.
Die Amis fühlen sich als Weltmacht und haben am meisten schiess, siehe Einreisebestimmungen und neuer Pass. Alles auf dem Mist des Bush gewachsen. Ist aber nicht fähig im eigenen Land für ein minimum an Solidarität zu sorgen, siehe Weisse vs. Schwarze oder Krankenversicherungen (zwei Klassen Medizin).

Gotteswege sind unergründlich oder warum gab er dem dümsten Volk das schönste Land?
Kommentar ansehen
08.10.2008 17:18 Uhr von maflodder
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Den Irakkrieg hier "sinnlos" zu nennen ist Verharmlosung und an Frechheit nicht zu überbieten.

Bewusst hat Bush und seine Mörderbande dieses Land angegriffen um die geostrategische Position Amerikas im Nahen Osten zu verbessern, billig an Öl zu kommen, den Waffen und Ölmagnaten Gewinne zuzuschustern, Geschäfte mit Söldnerheere zu machen, hier sei nur Blackwater zu nennen und ganz "legal" die Staatskasse zu plündern.

Angehäuft wurde ein Berg toter unschuldiger Menschen, es kursieren Zahlen von 1 Mio, 400 Tonnen Uranmunition liegen im Irak, die Fehlgeburtenrate stieg um 600%.

Der Irakkrieg ist ein Verbrechen an der Menschheit, dafür muss Bush und seine ganze Clique, genau wie Saddam, an den Strick.

Keiner erzählt mir der Amerikaner bringt den Frieden! Wirft man dann unschuldigen Menschen Bomben auf den Kopp? Greift man ein friedliches Land an um denen den Frieden zu bringen?
Oder doch etwa den Pax Americana, die Lex Americana?

Liebe Leser, Clinton wurde abgesetzt wegen einem "Blowjob", Bush ist ein Massenmörder, ein Lügner und Täuscher, ein Dieb.
Wenn einigen schon die 1 Mio irakische Kinder, Frauen und Männer egal sind, denkt an die amerikanischen Bürger in Uniform die einer Lüge aufsassen und sitzen, die dort täglich ihr Leben lassen.

Bush, der "Warpresident" wie er sich gern selbst nennt, dient einer Kriegstreiberclique im Hintergrund, er dient nicht Amerika, nicht seinen Bürgern.
Er ist verantwortlich für den monetären und moralischen Verfall der USA.
Kommentar ansehen
08.10.2008 17:23 Uhr von maflodder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Apropos Immunität Ob das die Kugel die aus einer Sniper kommt auch weiss?

Nur mal so...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?