06.10.08 16:48 Uhr
 974
 

Braunschweig: Mann wollte Fußball-Spiel sehen - Er schloss Freundin in Wohnung ein

In der Nacht zum Sonntag kam es in Braunschweig zu einem Streit zwischen einer 21-jährigen Frau und ihrem 20-jährigen Freund. Am Sonntagmorgen verließ der Mann die Wohnung, um sich das Auswärtsspiel von Eintracht Braunschweig bei Dynamo Dresden anzusehen.

Dabei sperrte er seine Freundin, die keinen Schlüssel hatte, in der Wohnung ein. Nachdem ein Bekannter der Frau die Polizei alarmierte, konnte diese mit einer Drehleiter am Nachmittag aus der dritten Etage gerettet werden.

Der Mann muss sich nun wegen Freiheitsberaubung vor Gericht verantworten. Zudem wird er die Rechnung der Feuerwehr tragen müssen. Die Eintracht aus Braunschweig holte allerdings einen Punkt in Dresden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Mann, Spiel, Freund, Wohnung, Braunschweig
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Hysterische Air-Asia-Besatzung löst Todesangst bei Passagieren aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2008 17:16 Uhr von joseph1
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
das der eine punkt wert war? würde auch so handeln aber meine partnerin hat verständnis für meine meise(fußball)
Kommentar ansehen
06.10.2008 17:18 Uhr von joseph1
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ach: und einschließen muß ich sie nicht!
Kommentar ansehen
06.10.2008 20:00 Uhr von 3nu6E8CcvW1Up9kJ0ZR
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Sie nerven meistens Frauen geraten leicht in Wut, denken nicht nach, warum... handeln immer intuitiv, das ist der Fehler.
Frauen nörgeln auch immer zu.
Frauen fehlt es meist an Disziplin.
Frauen sind das schwächere Geschlecht, den Männern nicht würdig.
Und doch brauchen fast alle Männer, diese total unvollkommene Geschöpfe um das zu erhalten was sie erschaffen haben.
Ich finde, jeder der Arbeitet braucht eine Frau, die das erarbeitete sichert!

Ohne Frauen ist alles nichts.
Kommentar ansehen
06.10.2008 20:30 Uhr von Karadeniz55li
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ok kein Schlüssel aber ein haustelefon...und wenn das auch nicht vorhanden ist hat eine 20 jährige bestimmt ein Handy.....und wenn sie kein Guthaben hat.....gibt es bestimmt ein paar Fenster in der Wohnung....und wenn das nicht vorhanden ist...dann rate ich der jungen Frau sich einen neuen Freund zu suchen :-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?