06.10.08 16:32 Uhr
 342
 

Madonna riskiert ihre Ehe

Madonna und Guy Ritchie gaben sich erst im August ein neues Eheversprechen, um ihre Eheprobleme wieder in den Griff zu bekommen. Jetzt traf sich Madonna wieder mit Baseball-Star Alex Rodriguez. Angeblich hatten die Beiden schon einmal eine Affäre.

Rodriguez' Frau Cynthia soll deswegen bereits im Juli die Scheidung eingereicht haben. Auch die Ehe zwischen Madonna und Guy stand wegen dieser Affäre auf der Kippe. Madonna sagte dazu, sie plane keine Scheidung und kenne Rodriguez über deren gemeinsamen Manager und sei nicht mit ihm liiert.

Trotzdem trafen sich die beiden jetzt im Restaurant "Dos Caminos" und reservierten sich einen Tisch im Hinterzimmer. Die Beiden wirkten sehr vertraut, so ein Augenzeuge zum Online-Magazin "usmagazine.com", obwohl Ehemann Guy zurzeit alles tut, um Madonna zu zeigen, wie sehr er sie liebt.


WebReporter: smash247
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Madonna, Ehe
Quelle: www.smash247.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2008 16:37 Uhr von Ingefisch
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wer die als Frau hat braucht keine Feinde mehr: Der Mann und die Kinder können einem nur leid tun. Diese Frau kreist doch nur um sich, um ihren dürren Arsch, um ihre 275 Mio. Und um ihre Kabballah-Abzockerbande,
Kommentar ansehen
06.10.2008 17:27 Uhr von Leftfield
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Inge: Hast das eigentlich doch recht "dünne Stimmchen" vergessen ^^
Kommentar ansehen
06.10.2008 21:14 Uhr von Super-schlumpf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Inge und die überarbeiteten Milchtüten....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Flughafen Amsterdam: Polizei schießt mit Messer bewaffneten Mann nieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?