06.10.08 13:51 Uhr
 302
 

Bielefeld: Weindieb - Eigene Beute brachte Dieb ins Krankenhaus

An diesem Wochenende wurde der Polizei in Bielefeld eine eingeworfene Schaufensterscheibe eines Weinhandels gemeldet. Es wurden mehrere Flaschen Wein geklaut. Nachdem das Schaufenster notdürftig repariert wurde, brach der Täter in der darauf folgenden Nacht erneut in den Weinhandel ein.

Im Laufe der Nacht wurde der Polizei ein stark betrunkener 50-jähriger Mann in der Stadtmitte gemeldet. Die hilflose Person hatte eine leere Flasche Champagner sowie zwei hochwertige Flaschen Rotwein des geschädigten Weinhändlers bei sich.

Der stark betrunkene Mann räumte die Tat ein und musste danach in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Mann bewies einen guten Geschmack: Die beiden Flaschen Rotwein waren zusammen 140 Euro wert.


WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krank, Krankenhaus, Dieb, Bielefeld, Beute
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2008 14:26 Uhr von djbasti1337
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Unter Alkoholeinfluss sind wir einfach alle ehrlich ;)
Kommentar ansehen
06.10.2008 14:56 Uhr von Cheshire
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
70 euro pro flasche rotwein ich weiß nicht ob sich guter geschmack durch hohen preis auszeichnet... ich habe auch schon sehr guten 5 euro rotwein getrunken und auch schon 140 euro rotwein erlebt den ich lieber in eine feuerzangenbowle gekippt hätte...
auch bei rotwein ist preis nicht alles...
insofern hatte der dieb vielleicht einen teuren geschmack, aber ob er gut war...

andererseits, über geschmack kann man wirklich nicht streiten, vielleicht ist mein geschmacksinn auch nur so "billig" im vergleich zu dem des diebes :-P

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?