06.10.08 11:01 Uhr
 118
 

Queen und Paul Rodgers verlosen signierte Poster

13 Jahre hat es gebraucht, bis die Queen-Fans etwas neues ihrer Idole hören konnten. Neu am Mikrofon: Paul Rodgers, ehemals Sänger bei "Free" und auch "Bad Company".

Das neue Album "The Cosmos Rocks" wurde bereits im September veröffentlicht.

Nun verlosen Queen einige signierte Poster an ihre Fans. Man muss dafür einige, wenige Fragen beantworten. Diese Aktion läuft bis zum 31.12.2008.


WebReporter: Whykiki
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Queen, Poster
Quelle: musiktipps24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2008 10:55 Uhr von Whykiki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Paul Rodgers ist nicht Freddie Mercury und das wollte er auch nie sein. Ich finde er macht einen sehr guten Job.
Kommentar ansehen
06.10.2008 11:50 Uhr von patjaselm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: war das der typ, welcher am mandela-konzert gesungen hatte? der war echt mehr als peinlich ... lächerliches gepose und lächerlicher vokuhila ... musste angewidert wegschalten ...
Kommentar ansehen
06.10.2008 13:04 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
queen verlost ein paar poster... dolle nachricht: völlig unklar, warum sowas durch den "news check" kommt.
zumal nichtmal darauf eingegangen wird, wie man an der aktion teilnehmen kann.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?