06.10.08 07:56 Uhr
 434
 

Werden Konzerttickets billiger?

Konzertkarten sind teilweise überteuert. Das ist für die Meisten nichts Neues, doch jetzt kommt diese Aussage von einem, der es wissen muss.

Dieter Gorny, Gründer des Musiksenders Viva und Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Musikindustrie, hat sich in einem Interview unter anderem zu den hohen Preisen für Popkonzerte geäußert.

Die Grenze bei den Preisen sei erreicht so Gorny. Allerdings seien die hohen Preise auch durch illegales Kopieren der Musik gestiegen. Konzerte seien für die Künstler eine wichtige Einnahmequelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andreaskrieck
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Konzert
Quelle: www.sat1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
Sarah Lombardi musste Therapie machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2008 08:23 Uhr von Marco Werner
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die alte Leier Die bösen Raubkopierer sind Schuld,daß CDs/DVDs nicht billiger werden, die bösen Raubkopierer sind Schuld,daß Konzerte so teuer sind. Sorry,aber ich halte inbesondere letzteres für Schwachsinn. An einer CD verdient ein Künstler nicht viel, ihr Einkommen haben die meisten nur durch Auftritte...was erklärt,wieso die meisten Künstler permanent auf Tour sind. Würde mich interessieren, WIESO die Preise für Konzerte wegen den Raubkopierern gestiegen sein sollen. Im Gegenteil:Ich sehe das Raubkopieren in dieser Hinsicht eher als Verbreitungsart der Musik. Soll heißen: Wer sie im Internet zieht, kommt eher mit Künstlern in Berührung,die er früher nie freiwillig gehört hätte und somit wächst die Wahrscheinlichkeit, auch mal ein Konzert der Künstler zu besuchen.
Kommentar ansehen
06.10.2008 09:52 Uhr von Tennessee
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der Spruch *zitat*
Allerdings seien die hohen Preise auch durch illegales Kopieren der Musik gestiegen. Konzerte seien für die Künstler eine wichtige Einnahmequelle.*zitat ende*

musste ja jetzt noch da mit reinkommen.
Kommentar ansehen
06.10.2008 10:53 Uhr von dustz33
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
klar die Raubkopiere warens mal wieder!
Kommentar ansehen
06.10.2008 12:47 Uhr von ZTUC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Angebot und Nachfrage: So lange die Konzerte ausverkauft sind, wird man weiter an der Preisschraube drehen, da es ja offenbar Menschen gibt, die bereit sind entsprechende Preise zu bezahlen.

Wem Konzerttickets zu teuer sind, der soll halt nicht hingehen, wenn das genügend Menschen so machen, müssen die Verantwortlichen die Preise senken. Der Verbrauche hat hier die Macht!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?