05.10.08 21:08 Uhr
 965
 

11,08 Millionen sahen "Wetten, dass..?"

Zum Saisonauftakt sahen am Sonnabend über elf Millionen Zuschauer "Wetten, dass..?". Dabei erreichte die Show um Thomas Gottschalk einen Marktanteil von 39,9 Prozent.

Auf der Wettcouch begrüßte der Showmaster Hollywoodstar Salma Hayek, Sylvie van der Vaart, Karl Lagerfeld, Michael Herbig und Franz Xaver Kroetz sowie die Patres Karl und Philipp aus dem Zisterzienserkloster Heiligenkreuz bei Wien.

Als "Special Guests" waren in die mit 2.400 Zuschauern ausverkaufte Halle 4a der Nürnberger Messe die Sportler Britta Heidemann und Sebastian Vettel gekommen. Gottschalk meldet sich am 8. November 2008 mit der 177. Ausgabe aus Berlin zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Slevin_Kelevra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Wette
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2008 20:59 Uhr von Slevin_Kelevra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der BMX-Fahrer James Foster aus Kalifornien wollte eigentlich die Außenwette bestreiten und mit seinem Fahrrad über ein acht Meter hohes Haus springen, aber er brach sich bei den Proben den Fuß. (SN berichtete bereits)
Kommentar ansehen
05.10.2008 21:54 Uhr von x5c0d3
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
11,08 Mio Zuschauer sind kein Wunder: Ich habe am Abend den Fernseher eingeschaltet und durch die Sender gezappt. Nirgendwo lief auch nur annähernd was gescheites so dass wir dann am Ende doch beim ZDF und dem schmierigen, dumme Gags machenden, die Weiber angrabschenden Gottschalk hängen blieben. Nach der ersten Wette bin ich Baden gegangen. Denn zwischen den Wetten hat man locker 45 Minuten Zeit bis zur nächsten. Dazwischen wird "wichtig" rumgeredet.

Ach wie wünsche ich mir die Zeiten von Frank Elsner zurück, wo wirklich die Wetten im Mittelpunkt standen und nicht die "Stars" die dort auffahren.
Kommentar ansehen
05.10.2008 23:13 Uhr von SiggiSorglos
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
super: ich gehöre zu den anderen 70 Millionen
Kommentar ansehen
05.10.2008 23:24 Uhr von durk_diggler
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
wie können denn 11millionen fast 40% sein?
Kommentar ansehen
06.10.2008 01:18 Uhr von Mario1985
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Aufklärungsversuch Nr. 1 für durk_diggler: 11 Millionen Fernsehgeräte haben das empfangen. Es wird immer so gerechnet, wieviele Fernseher zu der Zeit an waren und somit empfangen könnten. Also in diesem Fall waren ca. 27,5Mio Fernsehgeräte in Deutschland an... Solltest du einen Receiver haben, der ständig auf einem Programm geschaltet ist, wird der auch in der Wertung aufgenommen, denn er fordert ja Daten für diese Sendung an und somit wird gesagt, dass ihr das auch gesehen habt.
Kommentar ansehen
06.10.2008 08:45 Uhr von efer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Schade nur dass ich so einen Schrott mit meinen Gebüren bezahle. Wenn ich bedenke, wieviel Senf ich mir im Jahr davon kaufen könnte...
Kommentar ansehen
06.10.2008 08:47 Uhr von TheRealOne
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Mario: so lange du nicht via Internet Fernsiehst, forderst du keine Daten an. Das tut kein Receiver o.ä.
Die Einschaltquoten werden anders ermittelt. ca. 5000 Haushalte sind repräsentativ für die Bevölkerung an eine "Quotenbox" angeschlossen. Das Ergebnis wird dann auf die hochgerechnet.
Gruss Real
Kommentar ansehen
06.10.2008 11:40 Uhr von Babalou2004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe die letzte halbe Stunde reingesehen.
Die Hayek hat aber ganz schön "Holz vor der Hütte"!
Hätte ich nicht gedacht.
Das wird ihrem Sitznachbarn (Lagerfeld) aber recht unangenehm gewesen sein. Lieber wäre ihm als Nachbar der Vettel gewesen, oder?
Babalou
Kommentar ansehen
06.10.2008 17:03 Uhr von durk_diggler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich mich nicht ganz irre, wird die Statistik anhand der Leute hochgerechnet die so eine "Registrierungsbox der Netzbehörde" haben. Mein privater Receiver der Satanlage, falls du den meinst, hat damit überhaupt nichts zutun weil er wie du schon sagtes ein Receiver ist der garkeine Daten übermitteln kann.

alle Angaben ohne Gewehr :)
Kommentar ansehen
07.10.2008 19:48 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
x5c0d3: Da möchte ich Dir recht geben. Die Stars kommen nur um ein CD vorstellen, oder den neuesten Film, dann kurz die Wette und wieder ab, weil der Flieger wartet.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?