05.10.08 20:46 Uhr
 606
 

Bosnischer Kriegsheld wegen Schutzgelderpressung angeklagt

Naser Oric ist inzwischen 41 Jahre alt und galt lange Zeit in Bosnien-Herzegowina als "Kriegsheld" und damit als unantastbar. Als junger Kommandeur in der bosnischen Enklave Sebrenica wurde Oric auch über die Landesgrenzen bekannt. Nun wurde er verhaftet und steht demnächst vor Gericht.

Ihm wird Schutzgelderpressung und Wucher vorgeworfen. Beim Eintreiben seiner Schulden soll Oric zudem "nicht zimperlich" gewesen sein. Offenbar ein lukratives Gewerbe, denn im Osten Bosniens nahe Tuzla nennt der 41-Jährige mehrere Immobilien sowie fünf Luxusautos sein Eigen.

Oric soll sich bereits im Jahr 1995, dem Zeitpunkt des Massakers an mehr als 8.000 bosnischen Muslimen, bereichert haben. 2003 wurde der Bosnier dann vor das UN-Tribunal nach Den Haag zitiert und dort zu zwei Jahren Haft verurteilt. In diesem Jahr wurde er in der Berufung freigesprochen.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krieg, Schutz, Schutzgeld
Quelle: www.taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2008 20:55 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Stern***: usw.

Schon wieder der gleiche Voter? Habe ich etwa mit meinen Artikeln einen besonderen Fan auf den Plan gerufen, mich bei jeder Nachricht mit einem Stern zu belohnen???

Wie schön, fühle mich geehrt.
Bleibt die Frage nach dem "warum", aber bei den letzten drei Bewertungen erhielt ich ja schon keine Antwort.

Sachliche Kritik gerne willkommen...
Kommentar ansehen
05.10.2008 21:47 Uhr von Nickel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kriegsheld? Dann hat er genau die richtige Grundausbildung zum Geldeintreiber, Zuhälter etc. Und die kleineren Leuchten bringen es immer noch zum Türsteher.
Kommentar ansehen
05.10.2008 22:07 Uhr von dustz33
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wasn: kriegsheld...
Kommentar ansehen
05.10.2008 22:27 Uhr von Floxxor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
weil es uninteressant ist, wer er ist. es ist interessant was er gemacht hat(siehe Grundegesetz jedes halbwegs vernünftigen landes.)

ps: mein 1* kam erst jetzt
Kommentar ansehen
06.10.2008 07:14 Uhr von CroNeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sein Freispruch in der Berufung war eine mehr als merkwürdige Entscheidung.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?