05.10.08 20:12 Uhr
 78
 

Erntedank - als Event gegen die allgemeine Wirtschaftsfrustration

Während die Amerikaner erst im November zum legendären Thanksgiving-Truthahnessen laden, gibt es bereits am ersten Wochenende im Oktober in Europa etwas zu feiern: das traditionelle Erntedankfest.

Auch wenn die globale Wirtschaftslage derzeit nicht positiv erscheint, lohnt sich ein Blick auf die Ergebnisse eines Jahres. Insbesondere die aktuellen Weine können sich hierbei einer hohen Aufmerksamkeit gewiss sein.

Die aktuellen Jahrgänge werden bereits jetzt als hochwertig klassifiziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Wirtschaft, Event, Ernte
Quelle: www.rooster24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2008 19:42 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erntedank- eigentlich eine sehr gute Idee einmal kurz in sich zu gehen und zu sehen, wie gut das Jahr bisher gelaufen ist,.. egal, ob nun Apfelernte oder Job-Entwicklung.
Kommentar ansehen
05.10.2008 20:39 Uhr von KnowHower
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mit dem Wein gegen Depression: eine gelungen Lösung,.. wenn man die Grenzen ziehen kann

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?