05.10.08 19:59 Uhr
 224
 

Mönchengladbach: Seniorin benutzte Gleise als Spazierweg

Eine 64-jährige Frau aus Mönchengladbach war der Meinung, die Bahnstrecke zwischen Mönchengladbach und Rheydt sei nicht mehr in Betrieb und nutzte sie für ihre täglichen Spaziergänge.

Gefährlicher Irrtum, denn dieses Wochenende hatte die Deutsche Bahn die Strecke wegen Bauarbeiten einer anderen Gleisstrecke für die Personenzüge Richtung Viersen freigegeben.

Die Seniorin wurde von der entgegenkommenden Regionalbahn erfasst, als sie versuchte noch rechtzeitig von den Gleisen zu springen und dabei stolperte. Mit Brüchen und Prellungen wurde sie ins Krankenhaus eingeliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: corazon
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mönchengladbach, Senior, Gleis
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland
Polizei sieht keinen Straftatbestand in Pöbel-Anruf an Sigmar Gabriels Frau
Barcelona: Terroristen hatten viele Wahrzeichen der Stadt zudem als Ziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2008 19:27 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Offensichtlich war die alte Dame auch noch schwerhörig, ansonsten hätte sie den Zug ja hören müssen.
Kommentar ansehen
05.10.2008 21:50 Uhr von dustz33
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
und: blind, da der zug von vorne kam..
Kommentar ansehen
05.10.2008 23:17 Uhr von SiggiSorglos
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ja und? haben wir beim Bund jeden Sonntag gemacht - wenn wir mit der letzten Bahn im Ort angekommen waren :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt
Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen
Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?