05.10.08 19:54 Uhr
 66
 

1. Fußball-Bundesliga: Schalke sichert sich im letzten Moment Remis gegen Wolfsburg

In einem weiteren Sonntagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga konnte sich Schalke quasi mit dem Schlusspfiff ein 2:2 (1:0) gegen den VfL Wolfsburg sichern. Die Veltins-Arena war mit 60.549 Fans (ausverkauft) besetzt.

Kevin Kuranyi sorgte in der 20. Minute für die Führung der Gastgeber. Es war das erste Tor für Kuranyi nach 467 Minuten. In der 6. Minute der zweiten Hälfte traf Edin Dzeko zum Ausgleich. Eine Viertelstunde später brachte Caiuby die Gäste in Führung.

Ricardo Costa (VfL) musste nach einer Notbremse in der 71. Minute den Platz verlassen. Den fälligen Elfmeter brachte Rafinha aber nicht am Wolfsburger Torwart vorbei. Zum Ende der Partie hin ging der Schalker Torwart mit nach vorne, Neuer legte auf Kuranyi vor, der dann das 2:2 erzielte.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Sicherheit, FC Schalke 04, Wolfsburg, Moment
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2008 20:04 Uhr von Slaydom
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
also: wenn Kuranji trifft dann richtig^^
Kommentar ansehen
06.10.2008 08:24 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schalke hatte wirklich glueck noch unentschieden zu spielen gegen 10 wolfsburger

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?