05.10.08 19:23 Uhr
 850
 

Autosalon Paris: Audi präsentiert sparsame A4-Konzeptstudie

Den Audi A1 gibt es bereits in einer extrem verbrauchsarmen Variante (SN berichtete). Nun bietet die Ingolstädter VW-Tochter eine ähnliche Studie auch für den großen Bruder des A1, den A4, an. Wie die Sportback-Studie des A1 soll der Audi A4 "concept e" mit 3,9 Litern auf 100 km auskommen.

Angetrieben wird das Konzeptauto von einem 120 PS (88 kW) starken Common-Rail-Turbodiesel. Mit einem Drehmoment von bis zu 290 Newtonmetern soll der sparsame A4 ähnlich dynamisch sein wie das herkömmliche A4-Serienmodell mit gleicher Motorisierung, verspricht der Autohersteller.

Allerdings sorgt gleich ein ganzes Bündel von Maßnahmen für die Effizienzsteigerung beim Spritverbrauch. Die dabei verwendete Technologie soll bereits ab dem kommenden Jahr in die Audi-Modelle eingebaut werden. Auch darüber hinaus will der Autobauer die CO2-Emissionen weiter verringern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Paris, Audi, Konzept, Autosalon, sparen
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau
Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit wird iCar von Apple gestrichen
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2008 18:31 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, 120 PS für einen Audi sind nicht gerade was für "sportliche" Fahrer. Ich persönlich finde der A4 ist ein hervorragendes Auto. Schon vor Jahren hatte ich das Glück in einem A4 Turbodiesel eine längere Reise unternehmen zu dürfen. Schon damals war der Motor außerordentlich sparsam. Und dabei sind wir nicht langsam unterwegs gewesen.
Kommentar ansehen
05.10.2008 23:33 Uhr von 102033
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir für 35.000€ ein Auto kaufen konnte, und dann kein Geld mehr fürs Benzin übrig hab, dann hätte ich keinen Schulabschluß bekommen dürfen!
Kommentar ansehen
06.10.2008 14:45 Uhr von computerdoktor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@102033: Es geht doch nicht nur ums Geld... mal abgesehen davon dürftest Du in der Schule nicht so dolle gewesen sein. Aktuelle Modelle von Audi erreichen durchaus (z.B. im Taxibetrieb) 400.000 Kilometer und mehr. Rechne Dir mal aus, was Du Dir da ersparst, wenn das Auto 3 Liter weniger auf 100 Kilometer braucht. Bei 1,50 Euro pro Liter sind das immerhin 18.000 Euro Ersparnis. Und dabei gehen wir jetzt mal generös davon aus, dass der Treibstoff in Zukunft nicht noch teurer wird...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: Feuerwehrleute retten bei Brand Ferkel und landen dann auf ihrem Grill
Australien: Wegen Inzest darf Straße nicht wie "Game of Thrones"-Figuren heißen
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?