05.10.08 16:54 Uhr
 35
 

Fußball/2. Liga: St. Pauli kämpft Aachen nieder

In der 2. Fußball-Bundesliga hat der FC St. Pauli das Team von Alemannia Aachen mit 3:2 geschlagen. Die gut 22.000 Zuschauer sahen das erste Tor schon in der zweiten Spielminute, als Ludwig die Gastgeber mit 1:0 in Führung brachte.

Danach war St. Pauli zunächst besser, dann aber kamen die Gäste besser ins Spiel und erzielten durch Auer den Ausgleich. Unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff traf Ebbers gegen seinen alten Verein zum 2:1 für die Hamburger.

Die zweite Halbzeit begann, wie die Erste endete. Ebbers traf erneut in der zweiten Minute nach dem Wiederanpfiff. Als Pauli-Keeper Hain Holtby im Strafraum umlief, verwandelte Daun den Elfmeter zum Anschlusstreffer. Kurz vor dem Ende flog Aachens Szukala nach einem Foul vom Platz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Aachen, Pauli, 2. Liga, St. Pauli
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2008 16:07 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein unglaublich spannendes Spiel mit guten Chancen auf beiden Seiten bei Dauerregen und rutschigem Boden.
Kommentar ansehen
06.10.2008 07:56 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muss wirklich ein gutes spiel gewesen sein und duerfte fuer st. pauli aufbauend gewesen sein fuer die zukunft

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?