05.10.08 16:32 Uhr
 537
 

Fußball/FC Bayern: Öffentliches Training nach Fan-Protesten

Wegen Fan-Protesten der Bayern-Anhänger wurde das Training des Rekordmeisters am heutigen Sonntag nun öffentlich durchgeführt.

Nach dem ernüchternden 3:3-Unentschieden gegen den VfL Bochum wollte der Vorstand mit dieser Aktion wohl wieder Ruhe um Trainer Klinsmann einkehren lassen.

"Der Vorstand war komplett vertreten und hat entschieden, das Training öffentlich zu machen", verkündete die Presseabteilung des FC Bayern München.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, FC Bayern München, Bayer, Protest, Fan, Training
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München beendet "Audi Cup" auf letztem Platz
Fußball: FC Bayern München macht Ex-Spieler Hasan Salihamidzic zu Sportdirektor
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2008 18:18 Uhr von bluedragon23
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich Wayne interessiert´s?
Kommentar ansehen
05.10.2008 18:33 Uhr von anderschd
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mich. ;)
Kommentar ansehen
05.10.2008 18:37 Uhr von bluedragon23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@anderschd: naja ^^ ich mein ich könnt jetzt auch jeden twitter-eintrag von schalke hier posten ... aber ob das so sinnvoll ist und hier irgendwen interessert? ich glaube eher nicht ^^ ;-)
Kommentar ansehen
05.10.2008 18:56 Uhr von HerrGabriel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Klinsmann fliegt doch eh!!! Warum nicht gleich?
Kommentar ansehen
05.10.2008 19:18 Uhr von meep
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sags mal so: solange sich eine News auf der Hauptseite unter den Top 3 der jeweiligen Kategorie halten kann, scheint sie wohl die Benutzer von sn zu interessieren.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München beendet "Audi Cup" auf letztem Platz
Fußball: FC Bayern München macht Ex-Spieler Hasan Salihamidzic zu Sportdirektor
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?