05.10.08 11:51 Uhr
 3.893
 

Hartz IV: Zuschläge sollen Kranke selbst zahlen

100.000 Sozialhilfe- und Hartz-IV-Empfänger sollten mit Streichungen der Zuschläge für erhöhte Ernährungskosten bei z.B. Diabetes rechnen.

Der Dachverband der Wohlfahrtsverbände sowie der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge machten diesen Vorschlag. Diese begründen dies damit (laut dem "Focus"), dass bei Diabetes, erhöhten Fettwerten und anderen Volkskrankheiten eine Diät ausreichend sei.

Dies könne auch ein Hartz-IV- und Sozialhilfeempfänger - äußerst sparsam - finanzieren. Wie es weiter heißt, seien bei Niereninsuffizienz und Gluten-Unverträglichkeit diese Zuschläge weiterhin berechtigt. Viele Hartz-IV-Empfänger geben jedoch an, dass sie sich teilweise nicht mal Essen leisten können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AlexKA
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Krank, Schlag, Hartz IV
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Neonazi "SS-Siggi" bekommt mehr Hartz IV als ihm eigentlich zustünde
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Hartz IV: Alleinerziehende können vom Mindestlohn nicht leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2008 12:02 Uhr von majkl
 
+23 | -71
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.10.2008 12:10 Uhr von Deniz1008
 
+50 | -4
 
ANZEIGEN
was mit denen die an diabetes leiden und nicht dick sind?
Kommentar ansehen
05.10.2008 12:10 Uhr von Slaydom
 
+55 | -10
 
ANZEIGEN
@maj: wie kommst du darauf, dass sich alle Arbeitslosen Tabak und Alk kaufen.

Ihr mit euren Faschistischen Ausdrücken immer.
Ich bin zwar nicht Arbeitslos, ich weiss aber wie beschissen das ist und wie schlecht sich die meisten Leute deswegen fühlen.
Kommentar ansehen
05.10.2008 12:12 Uhr von backward
 
+55 | -6
 
ANZEIGEN
armes Deutschland: Milliarden für die Banker, aber kein Geld für Hartz-IV Empfänger.
Kommentar ansehen
05.10.2008 12:15 Uhr von majkl
 
+12 | -55
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.10.2008 12:17 Uhr von Great.Humungus
 
+18 | -13
 
ANZEIGEN
@ backward: Wär der Arme Herr Kalle kein Harz 4 Empfänger sondern Banker würde er auch Millionen bekommen.

Wenn im Mittelstand jemand am limit lebt ist das ganz normal, der spart halt und soll sich am Riemen reißen aber wenn ein Harz 4 Empfänger sich ein bisschen zusammenreißen soll ist das Geschrei groß
Kommentar ansehen
05.10.2008 12:20 Uhr von Jorka
 
+35 | -5
 
ANZEIGEN
@majkl: Gibt auch genug arbeitende Menschen die das jeden Abend machen und was nun?

Mir geht diese Hartz4 Hetze so langsam echt auf den Senkel... sagt mal lieber was gegen die Manager die die 300 Millionen quasi aus dem Fenster geworfen haben.

@Slaydom: 100% Zustimmung
Kommentar ansehen
05.10.2008 12:25 Uhr von bigbrain666
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
@kuemmelmonster: schön wie du mit deinem halbwissen prahlst! Die Wahrscheinlichkeit mag zwar höher sein, trotzdem kann es dich auch treffen wenn du nicht übergewichtig bist. Aber egal, hauptsache du weist alles und kannst hier "gehaltvolle" Kommentare abgeben. Wie sagte Dieter Nuhr so schön? "Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal die Klappe halten".
Kommentar ansehen
05.10.2008 12:26 Uhr von majkl
 
+5 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.10.2008 12:38 Uhr von majkl
 
+4 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.10.2008 12:44 Uhr von artefaktum
 
+34 | -2
 
ANZEIGEN
@majkl: "(...) und hartz 4 soll keine belohnung sein"

Das ist es auch nicht. Weniger als Existenzminimum geht nun mal nicht.

"(...) das es einigen sogar ein internetanschluss reicht!"

Am liebsten wäre es wohl einigen, Arbeitslose gänzlich von der öffentlichen Diskussion zu isolieren. Interessantes Demokratieverständnis.
Kommentar ansehen
05.10.2008 12:52 Uhr von Great.Humungus
 
+4 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.10.2008 12:56 Uhr von artefaktum
 
+11 | -12
 
ANZEIGEN
@Great.Humungus: "also erzähl bitte nichts von Existensminimum, schließlich gehört zum I-net-Anschluss auch ein Computer und der Bildschirm und das kostet wieder Strom..."

Leben kostet nun einmal Geld. Aber was willst du mir jetzt eigentlich sagen?
Kommentar ansehen
05.10.2008 13:05 Uhr von Great.Humungus
 
+3 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.10.2008 13:11 Uhr von majkl
 
+2 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.10.2008 13:14 Uhr von frankodiabolo
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
@maikl: Warst Du schonmal Hartz IV-Empfänger??? Die Empfänger, die sich Alkohol und Tabak von dem Geld kaufen, sind schon so gut wie aus dem Leben, wie man es als normaler Mensch kennt, ausgeschlossen und das - liebe Leute - ist alles andere als lebenswert!!!!!

Natürlich gibt es Ausnahmen - wie überall!! Die Regel ist aber, dass es Dir als Hartz IV-Empfänger mehr als beschissen geht und wenn man aus der Situation nicht mehr herausfindet, dann liegt es meistens daran, das man es nicht mehr kann vor Depression, Frustration, Angstzuständen und Minderwertigkeitskomplexen!!!

Ich war vier Jahre Empfänger und ich danke Gott (oder was auch immer...) auf Knien, das ich währenddessen aus eigener Kraft von Alk, Zigarretten und oben genannten psychischen Krankheiten herausfand und seit zwei Jahren wieder in einem festen Arbeitsverhältnis bin!!!!!

Und Du "lieber" maikl solltest es auch, bevor Du völlig hilflose, am Boden liegende Menschen angreifst!!!

MfG Frank
Kommentar ansehen
05.10.2008 13:36 Uhr von frankodiabolo
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@topnewsman: Solche Menschen regen sich nicht darüber auf.
Es ist viel einfacher auf Menschen rumzuhacken, die sich nicht wehren können...
Kommentar ansehen
05.10.2008 13:37 Uhr von LinksGleichRechts
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Diese Gesellschaft kotzt mich langsam komplett an.
Und sowas wurde auch noch durch SOZIALdemokraten eingeführt......

Meine Mutter bekommt Hartz IV und hat Hämochromatose. D.h. sie muss regelmäßig zum Aderlass. Macht aber kein Arzt weil die Hartz IV Krankenkasse dies nicht bezahlt. Wenn ich ihr nicht etwas Geld zusätzlich geben würde, hätte sie innerhalb von ein paar Monaten Leberkrebs und würde wohl dran sterben.

Ich spucke auf unsere Politiker die ja angeblich immer nur das beste für uns wollen. Nicht nur dieses Drecks Sozialistenpack mit ihrer Doppelmoral, sondern auch diese vergammelte CDU die solche menschenunwürdigen Dinge nicht rückgängig macht.

Kein Wunder dass die noch mehr Kontrolle haben wollen, denn auch ich verspüre manchmal so eine Wut diesem Dreckspack da oben eine reinzuhauen, dass sie sicherlich Gründe haben sich zu schützen.
Kommentar ansehen
05.10.2008 13:37 Uhr von 102033
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
"Der Dachverband der Wohlfahrtsverbände" springt: seiner eigenen Clientel in den Rücken?

Was ist denn das vür ein Verband ???
-------------------------------------
Warum wollen immer die Typen, die auf der Sonnenseite des Lebens wohnen, den Benachteiligten an den Kragen?

Wieso ist das so?
Macht Geld egoistisch?
Oder habgierig?
Kommentar ansehen
05.10.2008 13:40 Uhr von frankodiabolo
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@LinksGleichRechts: Meine Rede!
Was nützt uns Demokratie, wenn alle Parteien ein gemeinsames Ziel haben: Das es ihnen am Besten geht!!!!
Kommentar ansehen
05.10.2008 13:47 Uhr von BlackRose10
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
also es ist so das teil weiße die Leute nicht zum Doc. gehen , weil sie die 10 Euro nicht entbeeren können.

Sorry bei einer Familie sind 10 Euro viel Geld man bekommt zwei Mittag essen dafür.

Es ist ja nicht so das man alles bezahlt bekommt. Miete ja Heizung ja, aber Strom nein und wenn man strom hat von 120 Euro im Monat und noch seine Fix kosten wie Versicherung und co. ist das Geld sehr knapp bemessen. Kleider Beihilfe, Renovierung kosten gibst auch net mehr.
Ich weiß net was unser Statt noch so vor hat, aber es reicht langsam wenn man uns verschultet in diese Lage kommt und schon jahre davor fleißig ein gezahlt hat ist es doch ok wenn er auch mal von dem was raus nehmen kann. Es gibt Menschen sie haben noch nie eingezahlt und kassieren die sollten sie mal lieber unter die Lupe nehmen als die, die nichts für ihre lage können.
Kommentar ansehen
05.10.2008 13:50 Uhr von E-Woman
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@102033: da hat die Regierung wohl ihre Finger im Spiel.

Manchem, dem es gut geht, der gönnt den anderen nichts, es könnte ihm ja was genommen werden.
Kommentar ansehen
05.10.2008 13:55 Uhr von BlackRose10
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
ach noch was zu den Internet , Pc und co. das sind alles dinge die man auch vor dieser Zeit haben konnte nur mal so zu Info......

warte mal ich glaube : Radio,TV, und co muss man dann wohl auch abschaffen.

Man darf nichts besitzen.

Zu dem I-Net viele leisten sich das und gehen dafür einfach net weg. Mal drüber nach gedacht, aber NEIN das DENKEN STRÄNGT ja soooooooo an.
Kommentar ansehen
05.10.2008 13:59 Uhr von ticarcillin
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
nicht alle Diabetiker: sind zu fett, es gibt verschiedene Arten des Diabetes mellitus - erworbenen und angeborenen, Typ 1 und Typ 2 usw.

Wie soll denn ein Harz IV Diabetiker von dem Almosen auch noch Zuschläge finanzieren (Diabetikernahrung ist immer teurer; gesunde Kost sowieso!).

Langsam aber sicher verliert die regierende Kaste den Überblick.
Kommentar ansehen
05.10.2008 14:03 Uhr von dreamlie
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
finde ich doch voll witzig: Ich werde ab dem 8.10 keine Schilddrüßen mehr haben,und muss ab da täglich Hormontabletten nehmen.da ich auch noch chronisch krank bin und allein erziehend mit 2 kindern,und auf hilfe angewiesen bin,kann ich momentan auch nicht arbeiten und bin leider auf H4 angewiesen.

Trotzallem versuche ich mir im rahmen des Gesetztes mir hier und da mal was nebenbei zu verdienen.vorrausgesetzt ich schaffe es gesundheilich.
Ich will ja arbeiten,aber schaffe leider keine 8 stunden durchweg.

Es ist für mich ein ewiger Kreislauf,aus dem ich nicht raus komme,und soll,dafür das mich der staat kaputt gemacht hat,auch noch für zahlen.
zum kotzen.

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Neonazi "SS-Siggi" bekommt mehr Hartz IV als ihm eigentlich zustünde
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Hartz IV: Alleinerziehende können vom Mindestlohn nicht leben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?