05.10.08 12:48 Uhr
 490
 

Düsseldorfer Flughafen musste geräumt werden

Der Flugsteig C am Düsseldorfer Flughafen musste am Samstagnachmittag komplett geräumt werden. Grund dafür war: Es vermischten sich kontrollierte mit unkontrollierten Personen. Teilweise mussten sogar bereits im Flugzeug sitzende Personen aussteigen und erneut einchecken.

Nach der sofortigen, 30 Minuten andauernden Räumung gegen 13.55 Uhr wurde der komplette Terminal durchsucht.

Grund der Vermischung war eine offenstehende Sicherheitstür. Die Videobänder werden nun ausgewertet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ParkCheck24
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Flughafen
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2008 13:01 Uhr von vostei
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Theoretisch hätte da jetzt schon: die Bundeswehr aushelfen können / dürfen / müssen...

sucht´s euch aus... ^^
Kommentar ansehen
05.10.2008 13:39 Uhr von LordKelvin
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@vostei: Wie kommt du auf die Bundeswehr? Bitte erklären...


Das Vorgehen am Düsseldorfer Flughafen ist ein Standardvorgehen an deutschen Flughäfen, hier beim Münchner Flughafen wird das ganz genauso gehandhabt. Wenn es möglich ist, dass überprüfte und nicht überprüfte Personen sich vermischen besteht ein Sicherheitsrisiko, daher muss der Nullzustand (Räumung) hergestellt werden und alle erneut überprüft werden. Ist doch ganz normal...
Kommentar ansehen
05.10.2008 13:43 Uhr von vostei
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
war´n jokus: zwecks der (geplanten) Grundgesetzänderung, die gestern in den News war:

Bundeswehreinsätze im Inneren zum zur "Abwendung" von "außergewöhnlicher Unglücksfällen"...

Das Szenario in der Quelle war der Abschuss entführter und somit bedrohlicher Zivilmaschinen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?