04.10.08 17:49 Uhr
 81
 

Fußball/1. Bundesliga: Stuttgart gewinnt gegen Bremen

Am 7. Spieltag gewann der VfB Stuttgart gegen SV Werder Bremen mit 4:1 (2:0).

Sami Khedira brachte die Gastgeber in der 18. Minute in Führung, ehe Christian Träsch in der 29. Minute mit dem 2:0 nachlegte. Mit dieser verdienten Führung für den VfB ging es in die Kabinen.

Roberto Hilbert konnte in der 63. Minute auf 3:0 erhöhen. Zwar gelang Diego in der 65. Minute noch das 3:1, doch in der 88. Minute schoss Martin Lanig noch das 4:1 für den VfB Stuttgart.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_name1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Stuttgart, Bremen, 1. Bundesliga
Quelle: sport.ard.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2008 17:44 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War ein gutes Spiel und ein verdienter Sieg. Stuttgart gegen Bremen ist immer ein sehr torreiches Spiel - auch heute wieder.
Kommentar ansehen
05.10.2008 10:17 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
herber rueckschlag fuer die bremer, aber die stuttgarter waren besser. bayern und bremen werden es diese saison nicht einfach haben

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?