04.10.08 17:47 Uhr
 221
 

Rennsport: Formel 2 feiert Comeback im Jahr 2009

Wie jetzt gemeldet wurde, ist geplant, die beliebte Serie aus den 60 bis 80er Jahren, für Nachwuchsrennfahrer wiederzubeleben. Sie war damals für einige Fahrer das Sprungbrett in die Königsklasse der Formel 1.

Die Kraftquelle soll Audi liefern und das Fahrgestell wird von Williams gestellt. Der Namen des Chassis-Herstellers soll für die Nachwuchspiloten zusätzlichen Anreiz bieten, wird doch der Gesamtgewinner vom britischen Rennteam Williams zu Testfahrten mit einem Formel 1 Boliden eingeladen werden.

Zum überwiegenden Teil sollen die Wettkämpfe bei Terminen der Tourenwagen-WM erfolgen und je Wochenende stehen zwei Rennen auf dem Programm. Der Auftakt soll am 31. Mai 2009 im spanischen Valencia sein.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Jahr, Formel, Comeback, Rennsport
Quelle: bazonline.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2008 17:41 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für Nachwuchspiloten ein ideales Sprungbrett - bei entsprechender Leistung - in die Formel 1. Damals waren die Sieger u.a. Clay Regazzoni, Jim Clark oder Marc Surer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?