04.10.08 17:44 Uhr
 1.233
 

1. Fußball-Bundesliga: Bayern München verspielt 3:1-Führung gegen Bochum

In einem Samstagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga trennten sich der FC Bayern München und der VfL Bochum mit 3:3 (2:1). 69.000 Besucher waren im Stadion zu Gast.

In der 15. Minute gingen die Gastgeber durch Daniel van Buyten in Führung. Vierzehn Minuten später traf Sinan Kaloglu zum Ausgleich. Ze Roberto sorgte dann in der zweiten Hälfte mit zwei Toren (45. und 68. Minute) für die 3:1-Führung der Platzherren.

Kurz vor Ende der Partie erzielten die Bochumer innerhalb zwei Minuten durch Christoph Dabrowski (84.) und Dennis Grote (85.) zwei Tore und sicherten sich so einen Punkt.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bundesliga, München, FC Bayern München, Bayer, Bochum, Führung
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2008 18:05 Uhr von Jimyp
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Man man man das gerumpel geht weiter! So wird das nichts!
Kommentar ansehen
04.10.2008 18:47 Uhr von sony92
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
klinsmann: klinsmann muss weg. ich sage sie werfen ihn in der länderspiel pause raus so dass sie zwei wochen zeit haben einen neuen trainer zu suchen. er ist einfach zu schlecht dafür.
Kommentar ansehen
04.10.2008 18:52 Uhr von Alice_undergrounD
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
die wetten laufen mittlerweile: nicht mehr ob er bis zur winterpause durchhält, sondern ob er noch vor 23 Uhr gefeuert wird xD
Kommentar ansehen
04.10.2008 18:59 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
zum titel:
hahahahahaha... ich liebe es


zu klinsmann... ich mag ihn, aber bei bayern versagt er.... ist halt nicht wie bei einer wm im eigenen land, wo die spieler von sich aus bestleistung bringen... und das team fast automatisch funktioniert...


viel glück jürgen, vieles machtst du richtig... noch mehr übertreibst du (buddha-statuen, eigenes büro für jeden spieler etc?)...aber bei bayern biste nächstes jahr wohl nicht mehr...
Kommentar ansehen
04.10.2008 19:13 Uhr von vostei
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
das gerumpel: hat ´nen namen: klinsmann.

Und was lernt man daraus? Das vereinsfußball was anderes ist, als einen nationalkader zu verwalten.

*peitscht in zu poden den purschen...*
Kommentar ansehen
04.10.2008 19:21 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
nachtrag vielleicht sollte der jürgen unter der woche nach kalifornien fliegen... dann läufts wieder
:D ^^ *räusper*
Kommentar ansehen
04.10.2008 19:43 Uhr von no_name1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bye bye klinsi: mal schauen wie lange sich das hoeneß und co noch anschauen...
wenn man sieht wie die mannschaft unter hitzfeld gespielt hat und die fast identische jetzt unter grinse-klinsi..
aber ich denk nicht dass sie ihn so schnell rausschmeißen, eben weil er so viel neues gemacht hat. aber langsam sollte der erfolg doch kommen.
Kommentar ansehen
04.10.2008 19:46 Uhr von matbach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Klinsmann: muss weg.
Kommentar ansehen
04.10.2008 20:28 Uhr von KingChimera
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ no_name1: Die werden sich das noch lange ansehen. KHR sagte ja selbst man habe die totale Geduld (wohl gemerkt: das hat er heute nach dem Spiel gesagt). Der hat hier totale Narrenfreiheit, und ein Hitzfeld wurde vom Hof gejagt.
Das versteht kein Mensch mehr...

Einfach nur noch peinlich, das gesamte Auftreten der Mannschaft. Der "Trainer" setzt den Kapitän auf die Bank, lässt das wohl größte Talent Deutschlands nichtmal im Kader auftauchen, jeder andere wäre dafür schon längst geköpft worden. Nur der Bäcker darf fröhlich weitermachen, und den Verein zu Grunde richten.

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
04.10.2008 20:36 Uhr von no_name1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@KingChimera: wie oft sagen die verantwortlichen dass ein trainer seinen job sicher hat, man geduldig ist, es keine disskusion um den trainer gibt usw. und drei spieltage oder sogar zwei tage später ist er weg?
Kommentar ansehen
04.10.2008 20:46 Uhr von KingChimera
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ no_name1: Es wird diesmal jedoch nicht so sein. Frag mich nicht warum, frag mich nicht warum ausgerechnet Klinsmann diese Freiheiten bekommen hat.
Sollte man ihn entlassen muss man auch seine "Experten" rauswerfen, und der Grinser wird in den Verträgen sicherlich festgehalten haben wie es bei solch einer Situation weitergeht. Sprich: die kriegen entweder das Gehalt weiterhin (bis zum Ende des Vertrages), oder aber die kriegen alle ne Abfindung die sich gewaschen hat.
Ergo: das wird ein verdammt teurer Spaß, und das alles dafür das dabei null Gegenleistung kam.

Und bevor KHR und UH den Fehler der Verpflichtung einsehen werden sie einiges über sich ergehen lassen. UH hat viel für den Verein getan, und das werde ich ihm nie vergessen, aber bei dem Bäcker war eigentlich allen von Anfang an klar dass das voll nach hinten losgeht.

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
04.10.2008 21:36 Uhr von Hallo 2400
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Verträgen soll Klinsmann ein . Harter Hund sein ich schätze der hatt bei Bayern einen astreinen Vertrag ausgehandelt das sie ihn nicht so leicht kündigen können oder müssen eine grosse Summe hinlegen das ergeht
Kommentar ansehen
04.10.2008 22:47 Uhr von freddy33
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich finds geil :)
Kommentar ansehen
05.10.2008 00:29 Uhr von sc4ry
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wayne ob sie klinsi halten oder nicht, aus welchen gründen oder nicht, ich finde es auch GEIL, wo die bayern zZ stehen.und ich finde es fraglich, warum die gleiche manschaft in dieser und der letzten saison so unterschiedlich spielt. obs wirklich an klinsi liegt, oder letztes jahr einfach mal wieder (zu) viel glück dabei war ?! ob klinis bleibt oder nicht, ist mir egal, ich freue mich nur, wenn es so weitergeht =)

wie effenberg schon sagte, bayern ist da, wo sie zZ hingehören, ins dt. mittelmaß. wer will was anderes behaupten?
Kommentar ansehen
05.10.2008 01:45 Uhr von Nectown
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SINAN KALOGLU ist einfach der Hammer!!

Erstes Tor selber gemacht, das zweite und das dritte tor vorbereitet!
Kommentar ansehen
05.10.2008 02:41 Uhr von no_trespassing
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Rensing ersetzt eben keinen Titan Kahn: That´s all.
Die Wand im Tor fehlt und damit der Sicherheitsfaktor der Abwehr. Erst nach dieser Saison weiß man richtig einzuschätzen, was Kahn für ein Bollwerk und Ausnahmetorwart war. Da kann auch ein Klinsmann soviel machen, wie er will.
Kommentar ansehen
05.10.2008 10:21 Uhr von marshaus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
scheint wohl mit klinsmann nicht zu laufen, bin gespannt wie lange er noch trainer bleiben wird
Kommentar ansehen
05.10.2008 11:11 Uhr von JerkItOut
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hat doch mehrere Ursachen 1. Toni ist im Formtief, wenn man das so nennen darf. Eigentlich zeigt er die selben Leistungen wie letztes Jahr, nur dieses Jahr fehlt ihm das Glück. 1/3 seiner Treffer letztes Jahr hätte ich auch machen können, er hatte einfach das Glück, das ihm der Ball dorthin eierte, wo er stand. Fertig.

2. Kahn fehlt. Rensing hat zwar Talent, aber wenn man einen Kahn im Tor beerbt, dann steht man erst einmal im Schatten seines Vorgängers. Das erzeugt Druck und eine Erwartungshaltung bei den Fans, der so ein junger Mensch nicht immer stand halten kann. Das führt zu Fehlern und Toren..

3. Klinsmann natürlich. Hitzfeld hat rotiert, hatte aber Erfolg. Klinsmann rotiert auch, der Erfolg ist zweifelhaft. Systemumstellungen tragen auch nicht dazu bei, das die Mannschaft sich einspielt. Auch machen die Spieler immer wieder die selben Fehler und lernen nicht daraus, wofür der Trainer die Schuld trägt. Ich frag mich auch, was die immer im Training machen, das die am Wochenende auf dem Platz so träge und müde wirken und so dann auch spielen.
Kommentar ansehen
05.10.2008 11:49 Uhr von banshee-
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ falke: "Hopps FC zum Beispiel hat bisher fast nur gegen Schlusslichter der 1 Liga oder Aufsteiger gespielt. Die einzigen Ausnahmen waren Leverkusen, Stuttgart und Bremen. Und da hagelte es Niederlagen oder ein glückliches Unentschieden."

so kann man sich natürlich auch was zusammenreimen. hoffenheim hat gegen 4 mannschaften von den 6 plätzen hinter ihnen gespielt. gegen bremen wäre mindestens ein remis verdient gewesen und das "glückliche unentschieden" gegen stuttgart war in wirklichkeit ein spiel auf ein tor. aber wenn in münchen alle so ein getrübtes realitätsvermögen haben, wunderts mich nicht wieso es bei bayern nicht läuft.

zum thema rensing: bei einem torwart kommt es ja nicht nur drauf an, wie stark er ist, sondern welche ausstrahlung er auf die mannschaft hat, ob er ihr sicherheit gibt. das kann ich bei rensing im vergleich zu anderen jungen torhütern (z. b. adler) beim besten willen nicht erkennen. für mich scheint er selbst an seiner stärke zu zweifeln
Kommentar ansehen
05.10.2008 12:30 Uhr von germano_mosconi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Klinsmann: ist halt kein Trainer. Komme aus Italien und muss eingestehen: Deutschland ist halt die perfekte Turniermannschaft und dann noch bei der Heim WM ins Halbfinale zu schaffen war wohl ausschließlich der Verdienst der Spieler. Da hätte sich jeder als Trainer hinstellen können, der auch nichts mit Fussball zu tun hat.

Wäre gleich dumm wie zu sagen, die mit mehr Glück als Verstand gewonnene WM 2006 wäre ein Verdienst von Lippi gewesen! ;-)
Kommentar ansehen
05.10.2008 14:22 Uhr von freddy33
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klinsi ist halt ein Motivator und kein Trainer: Was Bayern fehlt ist schlicht ein Trainer.
Ich muß dazu auch sagen, ich find’s gar nicht schlecht das die Bayern dieses mal nicht oben mitspielen. Das zeigt wie ausgeglichen eigentlich die Liga ist. Der VFL Bochum ist halt auch eine Top - Mannschaft, die auch Fußball spielen kann. Normaler weise ist Bayern München immer einen Tick besser. Nur diese Session halt nicht.
Es fehlt ein Oliver Kahn, ein sicherer Philip Lahm ein guter Sebastian Schweinsteiger, ein Luca Toni der aus jeder Situation ein Tor macht. Selbst Ribery ist alles andere als in einer Top - Verfassung nach seiner langen Verletzung. Und mit Van bommel hat Klinsmann noch eine weitere Baustelle geschaffen.
Wen Ze Roberto der stärkste Mann bei Bayern ist, ist das genau so, als wenn man sagen würde "der Torwart war der beste Mann. Wegen ihn haben wir nur 3-0 verloren"

Was Klinsi angeht. Klinsi war 2006 auch nicht Trainer. Das war immer Jogie Löw. Klinsi war der Motivator. Nur frage ich mich wer jetzt grade Trainer bei Bayern ist.
Kommentar ansehen
05.10.2008 15:13 Uhr von JerkItOut
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mal ganz davon ab Eigentlich hat der Löw ja schon zu Klinsis Zeiten die Taktik zum großen Teil alleine ausgearbeitet. Klinsi hat dann mal 10 Brandrede gemacht und fertig wars.^^
Kommentar ansehen
05.10.2008 19:13 Uhr von Collateral Damage
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@All: Jetzt wirds lustig..

Also erstmal muss ich euch Beiden recht geben, Falke und Banshee.

Banshee hat in meinen Augen recht mit der TSG, die sind nicht schwach, das kann mir keiner erzählen, auch nicht dass ihre Ergebnisse nur mit den bisherigen Gegnern zu tun hatten. Never, die sind klasse und das war eigtl auch von vornherein klar. Mir zumindest :) Die werden die Saison international beenden, bin ich mir sicher!


Was die Bayern betrifft, das ist mittlerweile alles ganz schön schwierig. Aber es gibt einfach da auch viele Faktoren, die bei anderen Vereinen automatisch nicht der Fall sind. Alleine wenn ich hier gucke, wieviele Nicht-Bayer doch sofort zur Stelle sind, um sich zu freuen. Wegen mir^^ Aber so ist es halt auch in der Presse und der Ein oder Andere kommt damit sicherlich nicht so klar!


Ihr denkt bestimmt, naja Bayern-Fan, warum schreibt er sowas sonst, aber ich bin wirklich davon überzeugt: Bayern kommt noch!

Ich glaube es muss nur der Knoten mal platzen. Habe das Spiel natürlich wieder gesehen und muss sagen, dass sie in der Abwehr natürlich Probleme haben, keine Frage. Aber das Spiel der Bayern sah echt mal nicht schlecht aus, das war offensiv TEILWEISE schön anzusehen. Ze Roberto ist natürlich unbeschreiblich stark im Moment, der EINZIGE.

Lahm ist moment auch nicht so aufm Damm, Ribery brauch noch etwas Zeit, Toni ist vollkommen neben sich, Demichelis eigtl sehr gut, aber gegen Bochum auch nicht..

Das trifft dann selbst den FCB, wenn mehrere sooo schlecht sind.


ABER, was ich mal sagen muss. Ich weiß (und mir ists auch relativ Latte), dass ihr euch alle freut wegen Klinsi. Aber eins muss ich auch mal sagen, wenn ich 3:1 gegen Bochum (Zu HAUSE) führe, und in den letzten 6 Min. 2 Tore kassiere, dann kann der Klinsmann da auch nichts für. Der wird sich wahrscheinlich gedacht ham, der ist im falschen Film. WAS WILL DA DER TRAINER MACHEN? Das ist ne Sache der Einstellung der Spieler und die kann man als Traininer nicht immer, bzw. nicht in jede Richtung beeinflussen.

Ich finde man sollte tiefer Bohren, Klinsi als Sündenbock ist einfach. Aber ZU einfach. Und kontraproduktiv.


Btw, muss ich es mal wieder sagen (Ich mag ihn aber eigtl immernoch^^): Poldi spielt, wenn er dann aufm Platz ist, einen Rotz zusammen, da braucht sich niemand zu wundern dass er nicht spielt, wirklich wahr!!
Kommentar ansehen
05.10.2008 20:45 Uhr von freddy33
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Collateral Damage: Dein Text:
"Ze Roberto ist natürlich unbeschreiblich stark im Moment, der EINZIGE."

"Ich weiß (und mir ists auch relativ Latte), dass ihr euch alle freut wegen Klinsi. Aber eins muss ich auch mal sagen, wenn ich 3:1 gegen Bochum (Zu HAUSE) führe, und in den letzten 6 Min. 2 Tore kassiere, dann kann der Klinsmann da auch nichts für."

Doch Ze Roberto den momentan stärksten Bayern nicht nach nen Stand von 3-1 auswechseln ;)
Kommentar ansehen
05.10.2008 22:03 Uhr von Collateral Damage
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Freddy: Naja Freddy, das kann man natürlich im Nachhinein so auslegen.

Aber willst du mir nun erzählen, dass es Klinsi Schuld ist, dass die Bayern zu Hause gegen Bochum 2 Tore in 90 Sekunden fangen, weil er Ze Roberto rausgeholt hat? Ok ich muss sagen, ich hätte es 10 min. später gemacht. Aber trotzdem haben sich die anderen 10 Mann den Arsch genauso aufzureissen wie Ze es macht. Und der Ersatz für Ze hat ja auch den Anspruch, zu spielen, also muss er mit Leistung auch dafür sorgen.

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?