04.10.08 11:34 Uhr
 379
 

First Lady" Carla Bruni singt in "Wetten, dass..?" ihren Song "L‘amoureuse"

Am heutigen Samstagabend wird der 58-jährige TV-Moderator Thomas Gottschalk erstmals bei "Wetten, dass..?" eine "singende First Lady", nämlich Carla Bruni empfangen. So etwas hatte es während der vergangenen 27 Jahren der TV-Show noch nicht gegeben.

Die 40-jährige wunderschöne Ehegattin des französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy wird nämlich in der TV-Show ihr Musikalbum "Comme si de rien n´était" vorstellen. Übersetzt lautet der Titel: "Als ob nichts gewesen wäre".

"Ich rolle ihr den roten Teppich aus. Frankreich liegt ihr zu Füßen, England hat sie beim Queen-Besuch im Sturm erobert", sagte Thomas Gottschalk im Interview mit der "Bild"-Zeitung. Gottschalk meinte auch, dass sich die gesamte Bundesrepublik in Carla Bruni verknallen würde.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Song, Wette, Wetten dass..?, Carla Bruni
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2008 13:16 Uhr von EdwardsFanpire
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwas hat sie wirklich ich weiß nicht, ich mag sie irgendwie richtig gerne. ihr auftreten, diese kühlheit, die stimme, wie sie sich gibt... irgendwas zieht mich an ihr an, ich find sie toll. sie hat klasse, finde ich.
da man sie mit anderen "firstladys" meiner meinung nach gar nicht vergleichen kann/darf, würde ich sagen, heidi klum, kate moss, eva herzigova, milla jovovich, etc... können sich an ihr echt noch einige scheiben abschneiden...
sie ist in ihrem ganzen auftreten einfach so perfekt "unaufdringlich" und trotzdem total präsent. hach, ich freu mich auf heute abend und werde mir nur ihretwegen wohl diese sendung mal angucken...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?