04.10.08 09:38 Uhr
 4.063
 

O.J. Simpson vor Gericht von Jury schuldig gesprochen

Der ehemalige American Football-Star und Schauspieler O.J. Simpson ist am Freitag wegen eines bewaffneten Raubüberfalls mit Geiselnahme von einer Gerichtsjury für schuldig befunden worden.

Simpson hatte im September 2007 mit fünf Komplizen in ein Casino-Hotel eingebrochen um Sport-Andenken zu stehlen. Vor 13 Jahren wurde Simpson vom Vorwurf des Doppelmordes an seiner Frau und ihrem Freund freigesprochen.

Der Urteilsspruch des Gerichts in dem Verfahren um den Raubüberfall steht noch aus.


WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Die Simpsons, Jury
Quelle: www.nytimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Simpsons" beim Auftakt der neuen Staffel mit Doppelfolge
"Clash-A-Rama": "Die Simpsons"-Schöpfer veröffentlichen neue Gratis-Serie
"Die Simpsons" werden für 30. Staffel verlängert und brechen damit Rekorde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2008 10:33 Uhr von Borgir
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
dafür: haben sie ihn nun doch gekriegt. die geschichte mit dem mord ist ja immernoch suspekt und eigentlich ungeklärt.
Kommentar ansehen
04.10.2008 11:13 Uhr von Johnny Cash
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
wurde frei gesprochen und gilt somit als unschuldig. Mal sehen was ihn dafür erwartet.
Kommentar ansehen
04.10.2008 11:16 Uhr von marshalbravestar
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
ich für meinen: Teil halte sowieso nichts von dem Justiz-System der USA ...das ist irgendwie alles filmreif ..
Kommentar ansehen
04.10.2008 11:20 Uhr von abcde85
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Die News könnte ein wenige genauer sein !
So wie ich es auf verschiedenen Seiten gelesen habe ist er in ein Zimmer dieses Hotels eingebrochen und hat zwei Fanartikelsammler bedroht und die Herausgabe von persönlichen Andenken gefordert. Liest man die News hier kommt das wieder ganz anders rüber als es tatsächlich war.
Kommentar ansehen
04.10.2008 11:24 Uhr von Rixa
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Etwas detaillierter: O.J. Simpson war angeklagt, im September vergangenen Jahres zusammen mit anderen das Zimmer zweier Andenkenhändler im Hotel-Casino Palace Station gestürmt und die Herausgabe persönlicher Erinnerungen im Wert von 100.000 Dollar gefordert zu haben.

Simpson wollte nach eigenen Angaben lediglich ihm gestohlene Souvenirs zurückholen.
Die Staatsanwaltschaft machte geltend, dass der schwarze Ausnahmesportler von fünf Männern begleitet wurde, von denen zwei bewaffnet waren.
Kommentar ansehen
04.10.2008 13:24 Uhr von Jimyp
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Dann bekommt er jetzt wohl doch noch seine Strafe um die er damals herum gekommen ist.
Kommentar ansehen
04.10.2008 15:23 Uhr von norge
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gottes Mühlen: mahlen langsam aber gerecht.
Kommentar ansehen
04.10.2008 16:27 Uhr von umb17
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Al Capone: die amerikanische Justiz hat auch bei ihm diesen Trick benutzt, um ihn letztendlich wegen Steuerhinterziehung eingesperrt. Alles andere, wofür sein Name steht war wohl nicht so recht nachzuweisen.
Kommentar ansehen
04.10.2008 19:12 Uhr von Slevin_Kelevra
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Simpson wollte nach eigenen Angaben lediglich ihm gestohlene Souvenirs zurückholen.
Die Staatsanwaltschaft machte geltend, dass der >schwarze< Ausnahmesportler von fünf Männern begleitet wurde, von denen zwei bewaffnet waren."

Ist das nicht absolut unrelevant ob O.J. schwarz, gelb, grün oder weiß ist?

(Na gut, wenn er "blau" gewesen wäre, hätte ihm wohl keine Strafe bevorgestanden - oder ist das nur in Deutschland so?! ;D )
Kommentar ansehen
04.10.2008 20:06 Uhr von xenonatal
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Selvin_Kelevra: "Ist das nicht absolut unrelevant ob O.J. schwarz, gelb, grün oder weiß ist?"

Möglicherweise soll es suggerieren dass die anderen auch schwarz waren.
Und bei 6 schwarzen Amerikanern ist es doch eher unterdurchschnittlich das nur 2 bewaffnet waren. Betonung auf Amerikaner nicht auf schwarz ;-)
Wobei ich noch nicht weiss ob die Waffen jetzt scharfe Schusswaffen waren oder nur 2 Nagelscheren und ob mit diesen überhaupt bedroht wurde oder diese nur bei der Durchsuchung festgestellt wurden ???
Kommentar ansehen
05.10.2008 01:47 Uhr von Nectown
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
O.J SIMPSON: Wegen dem mord an seiner exfrau ist er noch davon gekommen (GEHT NUR IN DEN USA)
aber diesesmal kommt er glaub ich nicht davon..

obwohl..?! USA nichts ist unmöglich!
Kommentar ansehen
05.10.2008 03:33 Uhr von ZappZarappZappZapp
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Freispruch OJ Simpson´s in den USA für den Doppelmord an Nicole Smith und Ron Goldman war der bisher grösste Justizskandal in der Geschichte der USA. Obwohl der Mann aufgrund von Blutspuren beider Opfer in seinem Haus, an seinen Socken und in seinem Auto + den am Tatort von ihm hinterlassenen Blutsspuren klar überführt wurde, ist er damals von einer offensichtlich voreingenommenen Jury freigesprochen worden.

Zu wissen, dass dieser Mann die Kinder grosszieht, dessen Mutter er umgebracht hat, ist ein unerträglicher Gedanke, aber leider Tatsache.

Diese Geschmacklosigkeit wurde noch überboten als OJ Simpson 2006 das Buch "If I did it" veröffentlichte, in welchem er die Morde beschrieb "wenn er sie begangen hätte".

Je weniger man von dem Typen hört, desto besser.
Kommentar ansehen
05.10.2008 04:12 Uhr von ZappZarappZappZapp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Falsch: Es war natürlich Nicole Brown Simpson und Ron Goldman, nicht "Nicole Smith"

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Simpsons" beim Auftakt der neuen Staffel mit Doppelfolge
"Clash-A-Rama": "Die Simpsons"-Schöpfer veröffentlichen neue Gratis-Serie
"Die Simpsons" werden für 30. Staffel verlängert und brechen damit Rekorde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?