04.10.08 02:26 Uhr
 1.099
 

New York: Freedom Tower vermutlich erst 2013 fertig

Laut David Paterson, dem Gouverneur der Bundesstaates New York, werden die Bauwerke am Ground Zero mit erheblicher Verspätung fertiggestellt werden. Auch die Baukosten werden den Rahmen bei weitem sprengen.

In dem Bericht, den der Gouverneur vorlegte, wurden die zu erwartenden Kosten korrigiert. Zum Beispiel der geplante Bahnhof wird mit 2,3 Milliarden Euro um rund 50 Prozent teurer als erwartet. Das ganze Projekt wird mehr als das dreifache kosten.

Laut dem amtierenden Bürgermeister Michael Bloomberg wird lediglich die Gedenkstätte zum zehnten Jahrestag rechtzeitig zur Zeremonie am 11.09.2011 fertig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: majkl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Tower
Quelle: www.zoomer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2008 22:58 Uhr von majkl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Obwohl in der Quelle erwähnt habe ich bewusst die Vorgeschichte zu Ground Zero weg gelassen weil diese mit dem eigentlichen Thema dieser News nichts zu tun haben und schon oft genug diskutiert wurden!
Kommentar ansehen
04.10.2008 09:09 Uhr von sniper-psg1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
planer und architekten: ich verstehe diese beiden gruppen nicht,was machen die eigentlich den ganzen tag
es gab doch schon ein fertiges modell
Kommentar ansehen
04.10.2008 09:58 Uhr von s8R
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
N Modell lässt kosten nur leider sehr schlecht abschätzen ;)
Kommentar ansehen
04.10.2008 10:25 Uhr von sniper-psg1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bitte: nachdenken was mit modell gemeint ist
Kommentar ansehen
04.10.2008 10:38 Uhr von Borgir
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ein: freedom tower in den usa. das ist ja fast schon zynisch
Kommentar ansehen
05.10.2008 00:40 Uhr von juggernaut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir - "fast" zynisch? was ist daran fast zynisch?
vielleicht sollten wir am 10. jahrestag der anschläge all den opfern gedenken, die durch anschließende us-amerikanische kriege und folter ums leben gekommen sind.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?