03.10.08 22:07 Uhr
 240
 

Seehofer bald alleiniger Machtinhaber?

Nachdem Horst Seehofer designierter Parteichef ist, stehen seine Chancen, auch Ministerpräsident zu werden, sehr hoch. Die beiden größten Verbände Oberbayern und Oberpfalz sind für ihn, ebenso wie Niederbayern und München.

Nach dem Rücktritt von Fraktionschef Georg Schmid von der Kandidatur als Ministerpräsident, muss Seehofer sich noch mit Thoams Goppel und Joachim Herrmann um den Posten bewerben.

Die Doppelspitze Beckstein/Huber scheiterte und nun wird darauf gehofft, mit einer starken Spitze besser bei den Wählern dazustehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Der_Floh
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Macht, Horst Seehofer
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Horst Seehofer: Bei "Abschiebung herrscht in Deutschland eine große Illusion"
Vorwürfe an Horst Seehofer: Bayern schiebt kranke Mutter nach Albanien ab
Horst Seehofer lobt Angela Merkel: "Sie hält die freie Welt zusammen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2008 21:54 Uhr von Der_Floh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde Seehofer wäre der Richtige. Er ist bürgernäher und nicht so "maulfaul" wie Günther Beckstein. Hoffen wir mal das wieder Ruhe einkehrt in Bayer.
Kommentar ansehen
04.10.2008 09:58 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach der Überschrift könnte man den Eindruck haben, Bayern wäre ein totalitärer Staat. Ich finde die Überschrift relativ misslungen.

Machtinhaber in Bayern ist ebenso wie in Gesamtdeutschland das Volk. So steht es auch in der bayerischen Verfassung. Und Seehofer muss sich diese Macht teilen, dafür hat der Wähler gesorgt. Also kann von "alleiniger Macht" schon mal überhaupt keine Rede sein.

Schade: Aus einem Spiegel-Artikel wurde Bild-Niveau.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Horst Seehofer: Bei "Abschiebung herrscht in Deutschland eine große Illusion"
Vorwürfe an Horst Seehofer: Bayern schiebt kranke Mutter nach Albanien ab
Horst Seehofer lobt Angela Merkel: "Sie hält die freie Welt zusammen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?