03.10.08 21:53 Uhr
 41
 

2. Fußball-Bundesliga: 1860 holt drei Punkte in Frankfurt und verlässt Abstiegszone

In einem weiteren Freitagsspiel der 2. Fußball-Bundesliga verlor der FSV Frankfurt glatt mit 0:3 (0:0) gegen den TSV 1860 München. 8.921 Fans sahen das Match.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit brachte Fabian Johnson zu Beginn der zweiten Hälfte (52.) die Gäste in Führung. In der 65. Minute erhöhte Timo Gebhart (65.) und Lars Bender stellte mit seinem Tor zum 3:0 für 1860 den Endstand her.

Die "Löwen" haben jetzt sieben Zähler auf dem Konto und konnten auf Grund des Sieges den Abstiegszone verlassen und vorläufig bis auf Rang zehn vorpreschen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Frankfurt, Punkt, Abstieg
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
BR Volleys Vs. Spacer´s Toulouse: Spektakuläre Ballwechsel
FC Bundestag lässt rechten AfD-Abgeordneten nicht mitspielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2008 10:30 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trotzdem: wird es fuer 1860 muenchen nicht leicht werden, sie werden wohl wieder die ganze saison zittern muessen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?