03.10.08 21:49 Uhr
 34
 

2. Fußball-Bundesliga: Freiburg gewinnt gegen Duisburg und steht auf Platz eins

In einem Freitagsspiel der 2. Fußball-Bundesliga gewann der SC Freiburg gegen den MSV Duisburg mit 2:0 (1:0). 18.700 Besucher waren im Stadion zu Gast.

In der 35. Minute brachte Yacine Abdessadki die Gastgeber in Führung. Drei Minute vor Ende der Partie machte Julian Schuster mit seinem Tor zum 2:0 alles klar für die Platzherren.

Der SC Freiburg hat jetzt 16 Zähler auf dem Konto und steht damit vorläufig auf dem ersten Tabellenplatz. Für die Breisgauer war es der vierte Sieg auf eigenem Platz in dieser Saison.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Platz, Duisburg, Freiburg
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2008 22:53 Uhr von Second2None
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
brot und spiele lautern bleibt trotzdem vor freiburg ^^
Kommentar ansehen
04.10.2008 10:42 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lautern: wird hoffentlich in koblenz gewinnen dann war´s das für freiburg erst mal

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?