03.10.08 20:44 Uhr
 448
 

Nouriel Roubini wird dank Finanzkrise zum Star-Ökonom

Jede Krise hat auch ihre Gewinner. Diese Weisheit bewahrheitet sich auch in der aktuellen Krise der internationalen Finanzmärkte. Nouriel Roubini heißt der Mann, der in New York wohnt und sich in den vergangenen Monaten einen Namen als "Prophet des Untergangs" machte.

Inzwischen muss der Volkswirt und Uni-Professor rund 150 Interviewanfragen pro Woche bewältigen. Bereits im vergangenen Jahr sagte Roubini das Ende der Spekulationsblase auf dem US-Immobilienmarkt voraus. Auch die Bankenkrise und die Rezession in den USA traten tatsächlich ein.

Auch wenn es noch einige "böse Überraschungen" gebe, einen Vergleich mit der bislang schwersten Weltwirtschaftskrise im Jahr 1929 will der Wirtschaftsexperte nicht zugestehen. Roubini ist Weltbürger, er selbst wuchs in mehreren Staaten auf. Derzeit lehrt Roubini an der Stern School of Business.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Finanz, Finanzkrise, Ökonom
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Fußballstar Jamie Vardy stimmte für Ekelprüfung für seine Frau in Dschungelcamp

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?