03.10.08 20:32 Uhr
 268
 

Frankreich: Zwei Tote bei Fallschirmabsturz über einem Stadion

Ein am Donnerstagabend im französischen Loiret geplantes Fußballspiel der U18-Nationalmannschaften von Frankreich und der Ukraine musste wegen eines tragischen Unfalls abgesagt werden.

Ein Fallschirmspringer sollte vor Beginn des Spiels den Ball aus der Luft in das Stadion einfliegen, er verlor jedoch die Kontrolle über seinen Schirm und stürzte in eine Gruppe Teenager. Der Fallschirmspringer war sofort tot, ein Jugendlicher starb kurze Zeit später.

Jetzt wird untersucht, warum der Fallschirmspringer, der bereits über 1.000 Sprünge absolviert hatte, abstürzte. Das Spiel wurde sofort abgesagt und verschoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ParkCheck24
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Frankreich, Stadion, Fallschirm
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Gericht stellt Missbrauchsverfahren gegen Roman Polanski nicht ein
Seyran Ates - Solche Attentate haben durchaus mit dem Islam zu tun
US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2008 10:44 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
noch so ein unfall: wie gesagt, selbst schuld wenn man aus flugzeugen springen muss.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?