03.10.08 20:32 Uhr
 269
 

Frankreich: Zwei Tote bei Fallschirmabsturz über einem Stadion

Ein am Donnerstagabend im französischen Loiret geplantes Fußballspiel der U18-Nationalmannschaften von Frankreich und der Ukraine musste wegen eines tragischen Unfalls abgesagt werden.

Ein Fallschirmspringer sollte vor Beginn des Spiels den Ball aus der Luft in das Stadion einfliegen, er verlor jedoch die Kontrolle über seinen Schirm und stürzte in eine Gruppe Teenager. Der Fallschirmspringer war sofort tot, ein Jugendlicher starb kurze Zeit später.

Jetzt wird untersucht, warum der Fallschirmspringer, der bereits über 1.000 Sprünge absolviert hatte, abstürzte. Das Spiel wurde sofort abgesagt und verschoben.


WebReporter: ParkCheck24
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Frankreich, Stadion, Fallschirm
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Ukraine: Millionärstochter rast bei Rot über Ampel und fährt fünf Menschen tot
Massiv verstümmelte Frauenleiche aus Neckar geborgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2008 10:44 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
noch so ein unfall: wie gesagt, selbst schuld wenn man aus flugzeugen springen muss.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?