03.10.08 19:54 Uhr
 39
 

Frankfurter Börse: Deutscher Aktienindex über zwei Prozent im Plus - MDAX verliert

An der Frankfurter Börse zeigte sich der Deutsche Aktienindex am Tag der Deutschen Einheit sehr fest. Positive Daten von den US-Börsen sorgten für Unterstützung.

Der DAX gewann 2,41 Prozent auf 5.797,03 Zähler hinzu. Der MDAX büßte dagegen 0,47 Prozent auf 6.713,09 Punkte ein.

Der Anteilsschein der HRE war Tagessieger im DAX. Der Kurs des zuletzt stark unter Druck geratenen Hypothekenfinanzierers explodierte förmlich und schoss um 41 Prozent nach oben. Auch andere Bankwerte konnten Positives verzeichnen(Deutsche Postbank/plus über 10 Prozent, sowie Deutsche Bank und Commerzbank).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Prozent, Aktie, Frankfurt, Börse, Frankfurter Börse, Aktienindex, MDAX
Quelle: boerse1.web.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2008 18:50 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn es heute mal wieder ganz stark nach oben gegangenen ist für den Deutschen Aktienindex, ist die Krise noch lange nicht überwunden. Es wird mit Sicherheit noch weiter nach unten gehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?