03.10.08 13:47 Uhr
 639
 

Schwäbisch Gmünd: Frauenknast-Band veröffentlicht CD

"Jail-Mail" nennt sich die Band, die am Donnerstag ihre CD "Rock in Gotteszell" präsentiert hat.

Zurzeit bilden drei Insassen und eine Freizeitbeamtin des Gefängnisses die Band. Insgesamt gab es schon etwa 30 Mitglieder, viele sind aber aus dem Gefängnis und somit auch aus der Band raus.

Ihre Instrumente haben sie selbst finanziert. Bastel- und Töpferarbeiten brachten Geld, mit dem sie die ersten Instrumente kaufen konnten. Zusätzlich bekommen sie auch auch oft spenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_name1
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Band, CD
Quelle: www.sat1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens
Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen
Frankreich: Präsidenten-Hund pinkelt vor laufenden Kameras an Élysée-Kamin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2008 13:41 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich gut, kenne zwar bisher nichts von der Band, aber wenn so etwas im Gefängnis auf die Beine gestellt wird, finde ich das super.
Kommentar ansehen
03.10.2008 17:10 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
brechen: die auch bald aus und landen nen Nr1 hit?

achne das warn film
Kommentar ansehen
04.10.2008 20:04 Uhr von jsbach
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das wäre doch was für: Bohlen bei seinen Marter-Castings. Der könnte dann wieder seinen abgeschmackten Sprüche loslassen...
Kommentar ansehen
05.10.2008 17:22 Uhr von Ezo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jsbach: ich denke wenn der werte herr bohlen diesen damen seine immer gleichen sprüche hinklatscht, dann wird er einige zeit intravenös ernährt werden müssen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Linksradikale verprügeln aus Versehen Linke
Saarbrücken: Angeklagter gibt vor Gericht Mord an Flüchtlingsberater zu
Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?