03.10.08 12:22 Uhr
 12.414
 

Lippstadt: 250 Jugendliche verwüsten Haus bei Party

In Lippstadt wollte eine 16-Jährige die "sturmfreie Bude" dazu nutzen, eine Party mit 50 Freunden zu feiern. Diese endete jedoch in einem völligen Chaos.

Es kam unerwartet die fünffache Menge der erwarteten Gäste. Diese Menge geriet völlig außer Kontrolle. Von der randalierenden Horde wurden Türen eingetreten, Tapeten von den Wänden gerissen und vieles mehr zerstört. Es wurden auch die Haustiere gequält und auf die Teppiche uriniert.

Um 22:30 Uhr löste die Polizei die Party auf. Den Beamten bot sich ein Bild der Verwüstung. Zwei der Jugendlichen mussten den Rest der Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen, von 24 wurden die Personalien festgehalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: majkl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Jugendliche, Haus, Party, Lippstadt
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

44 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2008 12:16 Uhr von majkl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde sowas total abartig! Wie kann man nur so dermaßen die Kontrolle über sich verlieren und fremdes Eigentum verwüsten!?
Kommentar ansehen
03.10.2008 12:26 Uhr von Quotendepp
 
+71 | -3
 
ANZEIGEN
Abrissparty, heyho! Hauptsache Asozial.
Kommentar ansehen
03.10.2008 12:50 Uhr von alexanderr
 
+23 | -4
 
ANZEIGEN
einer hat immer blödsinn im kopf und jeder machts ihm nach...
Kommentar ansehen
03.10.2008 12:53 Uhr von Fuchs_ohne_Porsche
 
+41 | -20
 
ANZEIGEN
Muss ne geile Party gewesen sein.
Kommentar ansehen
03.10.2008 12:54 Uhr von BitteBrigitte
 
+18 | -8
 
ANZEIGEN
Wenn mein Kind 16 mehr als 3 Freunde hat, werde ich sie nicht mehr unbeaufsichtigt zu Hause lassen.

Dann brauche ich mir auch keine Gedanken zu machen, wie die Konsequenzen nach solch einer Schlacht aussehen werden.

^^
Kommentar ansehen
03.10.2008 12:55 Uhr von Alice_undergrounD
 
+20 | -19
 
ANZEIGEN
yippeyyieppy-yeahhhh remmidemmi: muahahaha :D
Kommentar ansehen
03.10.2008 12:55 Uhr von BitteBrigitte
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Wenn mein Kind MIT 16 *nachreich*
Kommentar ansehen
03.10.2008 12:55 Uhr von redeyeschulte
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
lol: Das is ist bei mir 3 km um die Ecke und die Eltern sind scheinbar jetzt wieder da. Die hatten die Bude gerade renoviert und wollten sich nen paar Tage im Uralub vom Umzugsstress erholen^^
Kommentar ansehen
03.10.2008 12:56 Uhr von ToSar
 
+23 | -13
 
ANZEIGEN
Gott sei dank: Komm ich an keine Waffe. Immer wenn ich diese Tierquäler Dinge lese bekomme ich einen Hass der mich in die Unzurechnungsfähigkeit abdriften lässt.

Die würde ich ohne Skrupel erschiessen.
Kommentar ansehen
03.10.2008 13:09 Uhr von mustermann07
 
+30 | -5
 
ANZEIGEN
Scheiß Alkleichen: Dumme versoffene Idiotengesellschaft!
Kommentar ansehen
03.10.2008 13:10 Uhr von Knetgummiclown
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
tosar volle zustimmung: wäre ich partygast gewesen hätte ich denjenigen quer durchs haus geprügelt, bei dem ganzen chaos wäre dies wohl kaum aufgefallen :)
Kommentar ansehen
03.10.2008 13:18 Uhr von fBx
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
50 Freunde ich würd nichtmal auf die Idee kommen, auf meine Party 50 Mann einzuladen, ich hätt schon mit 15 Mann logistische Probleme ;) Bestimmt im schülerVZ oder sonstwo als Gruppe oder Verlinkungsbild angekündigt, hat man ja schon oft gelesen dass dann völlig Fremde aufgetaucht sind.
Kommentar ansehen
03.10.2008 13:31 Uhr von GulfWars
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Also Party mit 10-20 Leute ist kein Problem: so lange man sie alle kennt und weiß WAS man einlädt!
Dann geht sowas auch nicht im Chaos unter sondern wird eine richtig schöne Party :)
Kommentar ansehen
03.10.2008 13:32 Uhr von 102033
 
+10 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.10.2008 13:33 Uhr von redeyeschulte
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
soweit ich weiss wurde das sogar von irgendwem als oberstufenparty im internet angekündigt
Kommentar ansehen
03.10.2008 13:39 Uhr von casus
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Was Du nicht willst was man Dir tu Hausparty: Der Veranstalter spricht immer wieder die Gäste darauf an, doch bitte das Bild hängen zu lassen oder hier und da etwas vorsichtiger mit dem Inventar umzugehen...

Auf einer anderen Party, gehört dieser Veranstalter nun zu den Gästen und benimmt sich genauso wie, die Gäste zuvor auf seiner Party.

Angesprochen auf die Frage, wieso er hier die Dinge macht, die er in seinem Haus nicht haben wollte, kam nur ein: "Ich wohn hier ja nicht..."

Aus meiner Erfahrung kann ich nur den Tipp geben. Stellt klare Regeln auf und setzt diese mit einer entsprechend starken Security auch durch. Ohne Kompromisse. Die anderen Gäste, die den Abend geniessen wollen, werden es Euch danken.
Kommentar ansehen
03.10.2008 14:04 Uhr von JustMe27
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
@102033: Klar, Tierquäler gibt es nur aus Russland, Kinderschänder kommen nur aus Belgien und Inzest findet nur in Österreich statt. Oh, ich habe natürlich vergessen, dass wir Deutschen allesamt Nazis sind!

Scheiß Klischees und Vorurteile... Vor allem, wenn noch nicht mal irgendwo erwähnt wird, dass es vllt Russen waren. In Augsburg haben deutsche Jugendliche mal einer Katze die Beine gebrochen und dann mit ihr Fußball gespielt. Nächstesmal frage ich die nach ihrem Stammbaum, bevor ich ihnen eine knalle... Von russischen Tierquälern habe ich dagegen nie was gehört, im Gegenteil, alle Russen, die ich kenne, sind sowohl Tier, als auch Kinderfreundlich.
Kommentar ansehen
03.10.2008 14:08 Uhr von Chiisu.
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
das finden die dann uch noch "cool" wenn man die fragt. Einfach asozialen Verhalten. Sollten alle mal in die Klappse. Irgendwas kann bei denen doch nicht in Ordnung sein. Naja ... viel spaß beim Aufräumen. Gibt mindestens Hausarrest ...
Kommentar ansehen
03.10.2008 14:10 Uhr von majkl
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
einer meiner kollegen stammt auch aus russland und der hat mir erzählt das sein vater rund ums haus mindestens 50 junge hunde im lauf der jahre lebendig vergraben hat die ihre hündin geworfen hatte.
aber trotzdem würde ich niemals wagen zu sagen das russen typische tierquäler sind! oder ist der junge der die tiere in australien getötet hat auch russe ?
Kommentar ansehen
03.10.2008 14:16 Uhr von Mairlein
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn mein Kind mit 16...? Na also Bitte Brigitte *g* - es ist nichts dagegen einzuwenden dass ein Kind mehr als 3 Freunde hat. Ansonsten würd ich mir Sorgen machen ob es zu sozialen Kontakten fähig ist. Abgesehen davon gibt es jede Menge verantwortungsbewusste Jugendliche denen man sehr wohl ein Haus anvertrauen könnte, leider stehen die nie in den Nachrichten ;O)) Andere sind mit 30 noch nicht mal reif, andere schon mit 16 (in dem Fall eher NICHT *g)
Kommentar ansehen
03.10.2008 14:23 Uhr von WaYn3
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lol: dann müsste es ja ne große wohung sein wo 250 leute party gemacht haben ?!
Kommentar ansehen
03.10.2008 14:32 Uhr von ALDI-informiert-
 
+2 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.10.2008 14:35 Uhr von jcknthbx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
War bestimmt für alle: Beteiligten recht lustig...zumindest für diejenigen, die nachher nicht dort wohnen müssen xD...
Kommentar ansehen
03.10.2008 14:47 Uhr von _BigFun_
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Nix als assoziales Dreckspack, das anderen Leuten ihr Hab und Gut kaputtmacht. Die kleine hätt ich anschließend übers Knie gelegt und ihr mal ordentlich.... ach irgendwo iss doch auch mal mit der Antiautoritären Erziehung Schluss.... frag mich nur was das für Idioten waren - Party hin oder her - beim Eigentum anderer hörts einfach auf....
Kommentar ansehen
03.10.2008 15:01 Uhr von chip303
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ja....geile Party aber anschliessend 2 Stunden rumrennen und seine Hose suchen ist doof....

Refresh |<-- <-   1-25/44   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?