03.10.08 10:04 Uhr
 249
 

Göttingen: 26.000 Namen von Studenten waren sechs Monate abrufbar

Die Namen von 26.000 Studenten der Universität Göttingen waren sechs Monate frei im Internet abrufbar.

Am Abend des 1. Oktober fiel die Panne auf und wurde dann binnen weniger Stunden behoben. Es wird in den nächsten Tagen eine zweite Firewall aufgesetzt.

Laut einer Sprecherin waren "lediglich" die Vor- und Nachnamen der Studenten ersichtlich. Da die E-Mail-Adressen der Studenten immer dieselbe Form haben konnte man sich aber anhand der Namen die Mail-Adresse zusammenstellen.


WebReporter: ParkCheck24
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Monat, Student, Name, Göttingen
Quelle: www.golem.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?