03.10.08 09:25 Uhr
 258
 

Kurse an der Wall Street weiter auf Talfahrt

Sämtliche Indizes der New Yorker Börse zeigten am gestrigen Donnerstag nach unten.

Für den Dow Jones (-3,22%), den S&P 500 (-4,03%) und die NASDAQ (-4,48%) geht es weiter bergab. Börsianer prophezeien der US-Wirtschaft eine Stagnation.

Händler bezweifeln inzwischen, dass das Hilfspaket, wenn es denn überhaupt beim zweiten Mal durch das Repräsentantenhaus kommt, überhaupt noch in der Lage ist, den wirtschaftlichen Niedergang zu stoppen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Loisek
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kurs, Wall Street
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wall Street Journal" druckt Interview mit Donald Trump nicht: Zu absurd
Fearless Girl: Statue für Gleichberechtigung an der Wall Street aufgestellt
Sexskandal um Donald Trump: "Wall Street Journal" deckt Namen von Ex-Agent auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2008 06:54 Uhr von Loisek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kapitalismus funktioniert nicht. Ein Wachstum ins Unendliche ist nicht möglich. Wenn es nicht die Gier der Investmentbanken gegeben hätte, wäre der Börsencrash halt 20 oder 30 Jahre später gekommen.
Kommentar ansehen
03.10.2008 09:29 Uhr von marshalbravestar
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
naja: was man davon halten soll mag mal in den Raum gestellt bleiben dennoch glaube ich das AUCH SOWAS abgekartet ist und irgendwer irgendwo auch von so etwas profitiert.


alles was der 0815 Bürger heutzutage so in den Nachrichten hört ist eh ein Riesen BLUFF der ihn in seiner kleinen Welt beunruhigen soll damit er irgendetwas macht oder auch sein lässt...naja hier ausholen lohnt nich DA STECKT ZUVIEL DAHINTER um es hier auszudiskutieren
Kommentar ansehen
03.10.2008 11:42 Uhr von FlatFlow
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nicht nur die Wall Street macht tallfahrt, aber auch hier in dt. und anders wo, man schaut sich nur vor paar Tagen die Hypo Real Estate, eine Private Bank die "pleite" ist und nur noch mit dicken Krediten & Bürgschaften am leben erhalten wird. Heute Preimeire ~ -50% ;) naja... Am Montag lesen wir dann, dass die US Auto Aktien den bachrunter gehen.

Wenn sich die Menschen sich nicht in ihre Moral und Denken ändern, dann wird es nicht besser...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wall Street Journal" druckt Interview mit Donald Trump nicht: Zu absurd
Fearless Girl: Statue für Gleichberechtigung an der Wall Street aufgestellt
Sexskandal um Donald Trump: "Wall Street Journal" deckt Namen von Ex-Agent auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?