03.10.08 08:49 Uhr
 3.733
 

Russland: Lehrerin bringt sich wegen Treppeneinsturz um (Update)

Wie SN bereits berichtete, ist in der russischen Region Orenburg eine Treppe in einem Schulgebäude eingestürzt. Dabei starben fünf Schülerinnen, während sechs weitere verletzt wurden.

Die Lehrerin der Schüler war daraufhin "völlig erschüttert" und hat sich in der Nacht zum Donnerstag das Leben genommen. Die 43-jährige Frau erhängte sich.

Die Schule war vor kurzem renoviert worden. Dabei soll vermutlich gepfuscht worden sein. Die Staatsanwaltschaft nahm Ermittlungen auf.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Russland, Update, Lehrer, Treppe
Quelle: www.krone.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2008 10:52 Uhr von Talena
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
@Neotino: Was sollte denn die Lehrerin mit dem Tod der Schüler zu tun haben? Sie hat ja wohl kaum die Treppe gebaut.
Kommentar ansehen
03.10.2008 10:54 Uhr von biberstern
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@neotino: Gut das du uns die Warheit erzählst was wären wir ohne dich.
Ich würde mal schauen wie du reagierst wenn du Frau und Kind verlierst.
Kommentar ansehen
03.10.2008 11:29 Uhr von deathwandererdruss
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@ neotino: rachzüchtigten? sind das mit rache gezüchtigte menschen?
und das sollen russen sein? kling ein bisschen rassistisch oder?
und woher willst du wissen was im kopf von einer lehrerin vor geht? ich meine so sehr sie auch unterbezahlt is
das sie lehrerin is zeugt davon das sie kinder mag un d die kinder sieht sie jeden tag und vielleicht sind sie ihr ans herz gewachsen wer weiß ob sie sie vielleicht auch teilweise als ihre eigenen kinder angesehen hat...

think before you write, retard!
Kommentar ansehen
03.10.2008 11:32 Uhr von Afkpu
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@neotino: glückwunsch

100 punkte für den bisher dümmsten kommentar.

wie alt sind wir denn das wir alle russen über einen kamm scheren können?

ich kenne genug russischstämmige leute und die sind alles andere als rachsüchtig.

und mal drüber nachgedacht das die lehrerin ihre schüler und ihren beruf mochte? es ist alles wahrscheinlicher wie deine beschränkte theorie
Kommentar ansehen
03.10.2008 14:56 Uhr von VIG
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zurück zum Thema: Den Selbstmord der Lehrerin halte ich für eine traumabedingte Überreaktion. Sie hätte nach dem Vorfall gleich psychologische Betreuung benötigt. Als Mutter und Lehrerin der verunglückten Schülerinnen, steckt man den Anblick von 5 Kinderleichen nicht mal eben so weg.
Kommentar ansehen
03.10.2008 19:32 Uhr von denksport
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Möglichkeiten: 1) Lehrerin wusste über den Pfusch bescheid und hat sich deswegen umgebracht
2) Lehrerin war zu geschockt von Ereignis und hat sich deswegen umgebracht
3) Lehrerin wurde von den Eltern der Schüler verantwortlich gemacht, Lehrerin wurde von Eltern getötet.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?