03.10.08 08:02 Uhr
 323
 

Microsoft plant Verbesserung der Internet-Suche

Microsoft-Geschäftsführer Steve Ballmer gab bei einer Europa-Reise in Paris bekannt, dass in München, London und Paris Forschungszentren für die Online-Suche eröffnet werden.

Die Forschung soll die Microsoft-Suchergebnisse, vor allem die der lokalen Suche, deutlich verbessern. Achmin Berg, Geschäftsführer von Microsoft Deutschland, begründete die Eröffnung damit, dass die aktuelle Suchmaschinen-Technologie noch in den Kinderschuhen steckt.

Über 25 Prozent der Suchanfragen führen derzeit zu unbefriedigenden Ergebnissen. Das Projekt wird von Jordi Ribas (spanischer Microsoft-Manager) geführt. Noch in diesem Jahr soll das deutsche Team mit der Arbeit beginnen.


WebReporter: ParkCheck24
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Microsoft, Suche, Verbesserung
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2008 14:04 Uhr von KidWiruz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cash Rules Everything Around Me, CREAM, Dollar Dollar, Bill, Ya

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?