02.10.08 15:49 Uhr
 713
 

eBay: Angebot eines Slips von Madonna gestoppt

Ein unbekannter Verkäufer bot einen Slip, der angeblich von Madonna sein soll, bei Ebay an. Das Höchstgebot lag bei 45.050 Euro, doch eBay stoppte die Auktion.

Es konnte nämlich nicht ausgeschlossen werden, dass der Slip von Madonna geklaut wurde.

Der Verkäufer schrieb in der Artikelbeschreibung, dass er selbst nicht weiß, wie der Slip in seinen Besitz kam, da ein Room-Service die Sachen, die im Zimmer vergessen werden, eigentlich in einem Sicherheitsraum aufbewahren soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_name1
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: eBay, Angebot, Madonna
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Rippenentfernung befindet sich Magen von Sophia Wollersheim in den Brüsten
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2008 15:43 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
45.000 Euro. Unglaublich! Ich würde niemals so viel für Unterwäsche ausgeben, auch nicht wenn es von meinem Lieblingsstar wäre.
Kommentar ansehen
02.10.2008 15:52 Uhr von Newsfreak12
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wer das Geld hat! Wer das Geld dafür hat!Dann viel Spaß mit der Unterwäsche hehe!
Kommentar ansehen
02.10.2008 17:52 Uhr von TrangleC
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da fällt mir ein... Was wurde eigentlich aus dem Bekloppten der Michael Jacksons Unterhose für 1 000 000 Dollar verkaufen wollte?
Kommentar ansehen
02.10.2008 18:33 Uhr von passenger711
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte da noch eine alte Unterhose von Edmund Stoiber anzubieten! Jemand Interesse???

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?