02.10.08 12:42 Uhr
 123
 

Der Cartoon "Yogi Bär" soll für die große Leinwand verfilmt werden

Warner Bros. Pictures hat vor, den Hanna-Barbera Cartoon "Yogi Bär" für die große Leinwand zu verfilmen. Ash Brannon ("Könige der Wellen") soll Regie führen.

Das Drehbuch wird von Joshua Sternin und Jeffrey Ventimilia verfasst. Zu den Produzenten zählen Donald De Line und Karen Rosenfelt.

Wie schon der "Alvin und die Chipmunks"-Kinofilm, wird es eine Mischung aus Live-Action und Animation werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bär, Leinwand, Cartoon
Quelle: www.comingsoon.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2008 12:56 Uhr von sedy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das habe ich früher oft geschaut aber mittlerweile verfilmen die ja alles und jeden :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sichere Reiseländer - Deutschland rutscht ab
Frauen schreiben, was sie tun würden, wenn sie einen Tag lang ein Mann wären
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?