02.10.08 12:42 Uhr
 124
 

Der Cartoon "Yogi Bär" soll für die große Leinwand verfilmt werden

Warner Bros. Pictures hat vor, den Hanna-Barbera Cartoon "Yogi Bär" für die große Leinwand zu verfilmen. Ash Brannon ("Könige der Wellen") soll Regie führen.

Das Drehbuch wird von Joshua Sternin und Jeffrey Ventimilia verfasst. Zu den Produzenten zählen Donald De Line und Karen Rosenfelt.

Wie schon der "Alvin und die Chipmunks"-Kinofilm, wird es eine Mischung aus Live-Action und Animation werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bär, Leinwand, Cartoon
Quelle: www.comingsoon.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Rippenentfernung befindet sich Magen von Sophia Wollersheim in den Brüsten
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2008 12:56 Uhr von sedy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das habe ich früher oft geschaut aber mittlerweile verfilmen die ja alles und jeden :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?