02.10.08 12:35 Uhr
 4.049
 

EU-Innenminister einig: Überwachung des Internet muss intensiviert werden

Bei einem Treffen von EU-Innenministern und dem US-Heimatschutzminister Chertoff in Bonn wurde einheitlich dafür plädiert, die Überwachung des Internet zu intensivieren, um dem internationalen Terrorismus Herr zu werden.

Deutschlands Innenminister, Wolfgang Schäuble, sieht eine einheitliche Vorgehensweise zur Bekämpfung des Terrorismus in Europa als unabdingbar. Darum wurde eine engere Verflechtung von Geheimdiensten und Polizei vereinbart.

Laut der französischen Innenministerin Alliot-Marie ist das Internet heutzutage die wichtigste Plattform für Terroristen geworden und müsse daher noch stärker überwacht werden. In diesem Kontext soll die Zusammenarbeit der transatlantischen Partner in Bezug auf Datenaustausch verbessert werden.


WebReporter: Second2None
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, EU, Überwachung, Innenminister
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Spitze spricht sich einstimmig für Sondierungsgespräche mit Union aus
Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Agrarminister stimmte Glyphosat in EU zu: In deutschen Gärten will er Verbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

87 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2008 12:26 Uhr von Second2None
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jajaaa..das böse Internet. Wäre es bloß nie erfunden wurden, dann würden wir heute in einem Utopia unvorstellbarer Freude leben, die Menschheit hätte schon längst ihre weltlichen Probleme hinter sich gelassen und würde sich auf zu den Sternen machen... *Ironie ende*
Kommentar ansehen
02.10.2008 12:41 Uhr von mcdead
 
+117 | -10
 
ANZEIGEN
ganz meine meinung: der terror muss endlich aufhören! diese leute sollten eingesperrt
und enteignet werden. eine liste der aktuell gefährlichsten
schläfer: bush, merkel, schäuble, rice
Kommentar ansehen
02.10.2008 12:45 Uhr von borgworld2
 
+100 | -5
 
ANZEIGEN
Tjo: Ich bin mir wirklich nicht mehr sicher, wen ich für gefählicher halte.
Die Terroristen oder die Innenminister.
Zumindest sind die Innenminister die schlimmste Bedrohung der FREIEN Welt die wir bisher hatten.
Kommentar ansehen
02.10.2008 12:46 Uhr von AugenAuf
 
+88 | -4
 
ANZEIGEN
EU-Innenminister einig: und haben keine Ahnung wovon sie da überhaupt reden....
Kommentar ansehen
02.10.2008 12:52 Uhr von Raptor667
 
+35 | -3
 
ANZEIGEN
hmm also Festplatte verschlüsseln (truescript) CyberGhost benutzen (VPN) und gut ist? Es gibt sicherlich möglichkeiten sich dagegen zu wehren. Hab keine illegalen Daten auf meinem PC aber was geht denen meine Urlaubsfotos an?
Also am besten so Daten auf eine Externe Festplatte schieben und die nur online gehen lassen wenn keine Internetverbindung besteht....
Kommentar ansehen
02.10.2008 12:55 Uhr von Ariete
 
+98 | -5
 
ANZEIGEN
Europas Bürger einig: Überwachung der EU-Politiker muss intensiviert werden.
Kommentar ansehen
02.10.2008 12:59 Uhr von cappucinoo
 
+49 | -4
 
ANZEIGEN
totale überwachung: ist das ziel !
ganz ehrlich ich habe mehr angst vom einem auto überfahren zu werden oder mit dem flugzeug abzustürzen als opfer eines terroristen zu werden.
wieviele milliarden da verpulvert werden unter dem deckmantel terror ist der wahnsinn.
am besten jeden einzelnen überwachen und wenn er nicht so mitspielt wie unsere oberen 10.000 wollen dann finden wir was gegen ihn ^^ unsere schöne heile welt ;)
Kommentar ansehen
02.10.2008 13:03 Uhr von ohne_alles
 
+58 | -3
 
ANZEIGEN
EU-Innenminister einig: Wir wollen den Menschen Angst machen, ihre Meinung frei zu äußern

EU-Innenminister einig: Maximale Kontrolle, minimale Freiheit

EU-Innenminister einig: Wir wollen einen faschistischen Polizeistaat
Kommentar ansehen
02.10.2008 13:11 Uhr von mueppl
 
+38 | -5
 
ANZEIGEN
glaubt ihr wirklich mit einem anderen Innenminister wird es besser?

Habt ihr Kauder und Schilli schon vergessen?

Es liegt nicht an der Person, sondern am Amt - möchte nicht wissen, wer dieses Ministerium fernlenkt.
Kommentar ansehen
02.10.2008 13:26 Uhr von bliss.rds
 
+34 | -2
 
ANZEIGEN
- Zensiert -: - Dieser Kommetar wurde wegen Terrorverdacht zensiert -
Kommentar ansehen
02.10.2008 13:28 Uhr von maki
 
+28 | -3
 
ANZEIGEN
Die "Terroristen", vor denen dieser: Abschaum Angst hat, sind WIR, also die Leute, welche beim baldigen Untergang des Kapitalismus in seiner jetzigen Form die Indenarschgekniffenen sind.
Das Heer der Arbeitslosen, Zukunftsbefreiten und am Minimum Dahinvegetierenden.
Die austrocknende sog. "Mittelschicht", welche ein angenehmes Leben aufgeben wird.

Um den Kampf gegen das Volk gehts, um mehr nicht!

Dafür werden dann halt hier paar Kiddies bezahlt, bei einem Spielchen zugunsten des Schiessbefehls mitzuspielen und da wird in der Datenbank geblättert "Sucht mal paar ausländische - möglichst schwarze - Moslems, nach denen kräht kein Hahn" und zwei Unschuldige aus dem Flieger gezerrt, nur um der US-Stasi zu beweisen, dass man "auch was aufm Kasten hat".
Kommentar ansehen
02.10.2008 13:34 Uhr von hausherr
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
Immer dieser Terror: Langsam kommt mir das ein bisschen so vor wie in dem Film "Minority Report".. Nur dass es in der Realität eben keine Halbmenschen in Wasser eingelegt gibt, sondern total verrückte Sesselfurzer die jedem wegen Terrorverdachts auf die Füße steigen.
Es werden ja jetzt schon Leute verhaftet (ohne wirklichen Grund) weil sie unter sogenanntem Terroverdacht stehen.
Nix gemacht, schlecht ermittelt, aber hauptsache mal wen verhaftet. Dann noch so Spielerein a là RFID-Chips (hat hiermit jetz nur sekundär zu tun) und bald kannste dein Haus nicht mehr verlassen, ohne dass in Brüssel ein rotes Lämpchen angeht.
Ich fühl mich langsam sehr eingeengt hier; und das Schlimme ist: Es ist bald überall so!
Kommentar ansehen
02.10.2008 13:58 Uhr von KidWiruz
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Wo ist denn meine Schäublone? Ich glaube ich muss sie wieder rausholen...
(morgen kommen endlich die Sprühdosen an...)
Kommentar ansehen
02.10.2008 13:59 Uhr von KnightF2
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
jaja: Alles wird gut, sobald das internet komplett überwacht wird

also nicht gut für uns, aber für die Politiker, die werden immerhin bald die totale kontroll über uns haben!

Lasst euch das nicht gefallen, tut was!

@Frantic:hi, auch hier bei sn?xD
Kommentar ansehen
02.10.2008 14:00 Uhr von OliDerGrosse
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Das perverse Weltbild des: Dr. Wolfgang [Opfer]Schäuble.

http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
02.10.2008 14:03 Uhr von OliDerGrosse
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.10.2008 14:21 Uhr von Second2None
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
poesie oh du liebste Verloren in Raum und Zeit, in einer schnell-lebigen Welt
Wo, was man heut verspricht, der Morgen nicht mehr hält
Wo der Mensch besser Maschine wär, brauch man keine Liebe mehr,
Bald gibts nen Mikrochip und keine Triebe mehr
Lasst uns unsre Kinder klon´ und programmieren
Dann wären sie außerdem noch leicht zu kontrollieren
Um den Willen zu blockieren, werden Ängste geschürt
Und morgen dann vielleicht Operationen durchgeführt..
Kommentar ansehen
02.10.2008 14:35 Uhr von blue.animation
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Sicherheit? Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
Kommentar ansehen
02.10.2008 14:41 Uhr von alphanova
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@olidergrosse & die videos: beängstigend, dass die wahrheit heutzutage als kabarett gilt, bzw als solches verkauft werden muss. volker pispers hat in allen punkten nämlich vollkommen recht! traurig, dass es so wenige erkennen.
Kommentar ansehen
02.10.2008 14:51 Uhr von Floxxor
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Die können: den Terrorismus doch nur wollen, schließlich entfalten sie gerade seine monetäre Zerstörungskraft, bedenkt man wie viel Geld schon für diesen Windmühlenkampf herausgeschmissen wurde.

Ein weiteres Beispiel, wo dem Terrorvon Medien und Regierungen geholfen wurde: In den USA sind seit 9/11 sind auf Highways über 6000 Leute mehr gestorben, als üblich, weil diese überfüllt sind, weil die Leute widerrum Angst vorm Fliegen bekommen haben.
War übrigens mal bei Quarks und Co zu sehen.
Kommentar ansehen
02.10.2008 15:47 Uhr von Valmont1982
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: Alleine für deinen saugeilen Kommentar bekommst du von mir fünf Sterne
Kommentar ansehen
02.10.2008 15:47 Uhr von :raven:
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weiss gar nicht, warum hier alle meckern!!!!

Ihr müsst doch einsehen, dass sie uns nur vor uns selbst schützen wollen bzw. sogar müssen. Als Normalbürger ist man doch viel zu blöd und daher extrem schutzbedürftig. Schäuble & Co sind unsere Retter im Sturm. Stellt euch vor, die breite Masse würde zufällig das Wort Solidarität neu entdecken und in irgendeiner Form aufbegehren?!? Das darf doch nicht sein! Deswegen ist es auch zwingend erforderlich, dass die Bundeswehr im Innern eingesetzt wird. Jeder der hier nicht regelmäßig seine Medikamente (TV, Bild-Zeitung..etc) nimmt, ist ein potenzieller Terrorist. Solche Leute müssen doch abgeknallt werden, bevor sie selbst wissen, dass sie ein Terrorist sind. Die "finalen Rettungsschüsse" sind ja Gott sei Dank bald überall durch. Ihr habt doch bestimmt alle in den letzten Wochen eure leibeigene und lebenslängliche Inventurnummer bekommen. Das darf euch nicht wundern, jegliche Parallelen zu den Auto-Schlüsselnummern sind natürlich rein zufällig und völlig absurd. Meine Oma hätte gesagt: "Das hatten wir schon mal!".
Kommentar ansehen
02.10.2008 15:58 Uhr von helldog666
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Sie wollen "UNSERE" letzte Bastion der Meinungsäuß: erung unter Kontrolle haben, das Internet.

Ohne das Internet wären diese Verbrecher schon viel weiter mit ihren Plänen als jetzt, ich bin mir sicher hätte es zu Hitlers Zeiten schon Internet gegeben hätte er auch alles daran gesetzt das da drin nur dass steht was ihm passt und zuträglich ist.

Das Internet ist "unsere" Infowaffe und die will man uns nehmen, das hat nichts mit ein paar Typen mit Vollbärten und grimmigem Blick zu tun, nein, man will schlicht und einfach das schnellste Informationsnetz von allen kontrollieren.
Kommentar ansehen
02.10.2008 16:43 Uhr von Konservativer
 
+3 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.10.2008 17:06 Uhr von Konservativer
 
+3 | -22
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-25/87   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?