02.10.08 11:40 Uhr
 1.080
 

Jennifer Aniston kaufte gleich zwei Luxus-"Münz-Mexikos" für 24.500 Euro

Hals über Kopf reiste "Friends"-Star Jennifer Aniston zu ihrem Lieblings-Ferienort nach Mexiko. Offenbar gab ihr hauseigenes Solarium den Geist auf.

Mit blasser Haut sehe man immer so krank aus, sie versuche immer einen knackigen Teint zu haben, so Aniston.

Um zu verhindern dass ihr Teint wieder blasser wird, hat Aniston jetzt vorgesorgt. Sie bestellte sich gleich zwei Turbo-Bräuner für 24.500 Euro nach Hause.


WebReporter: smash247
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Mexiko, Luxus, 24, Jennifer Aniston
Quelle: www.smash247.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple steigt in TV-Geschäft ein: Serie mit "Friends"-Star Jennifer Aniston
Jennifer Aniston genervt von Fragen: "Kinderkriegen geht niemanden etwas an"
Zwei Monate vor Scheidung: Geheimtreffen zwischen Brad Pitt und Jennifer Aniston

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2008 11:28 Uhr von smash247
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, und mit zwei Luxus-Münz-Mexikos zu Hause im Keller, braucht Jennifer dann auch keine Panik mehr zu haben, wenn ihre Urlaubsbräune langsam nachlässt…
Kommentar ansehen
02.10.2008 12:43 Uhr von Mralchemy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das tatsächlich eine News ?
Kommentar ansehen
02.10.2008 12:47 Uhr von Jotaoa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gähn
Kommentar ansehen
02.10.2008 13:05 Uhr von borgworld2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ja das kenn ich: Ich musste vorgestern morgens zum Bäcker weil meine Kaffeemaschine den Geist aufgegeben hat.
Noch am gleichen Tag hab ich mir ne neue bestellt.
An eine auf Reserve hab ich auch gedacht, aber das war mir dann zu teuer, obwohl sie natürlich nicht 24.5k gekostet hätten.
Aber ich bin ja auch nicht Jennifer...
Kommentar ansehen
02.10.2008 13:12 Uhr von Mralchemy
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich aber wahr: Die Tage ist mir ein Waschlappen im Bad herunter gefallen...da hab ich ihn einfach wieder aufgehängt. ;-)
Kommentar ansehen
02.10.2008 13:17 Uhr von falkz20
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Münz-Mexikos???!! OMG! wir kann man sowas schreiben??
vermutlich weil bei Solarium keiner die news geklickt hätte?? mal davon abgesehen, dass es sich hierbei wohl um eine eigenkreation handelt, die bei google immer nur auf diese news verweisen, entspricht diese metapher nur dem niveau der news und der quelle und somit auch des autors!!!

falls du für deine nächste sonnenbank news noch ein paar ideen brauchst...

http://www.sprachnudel.de/...
Kommentar ansehen
02.10.2008 13:55 Uhr von FDJ2K
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
münz-mexico?? das hab ich ja noch nie gehört, wenns keine eigenkreation is in welcher ecke sagt man das denn??
bei uns heisst das teil umgangssprachlich elektro-neger (näscher gesprochen, und nein das ist nicht rassistisch gemeint :D )
Kommentar ansehen
02.10.2008 14:23 Uhr von Maaharc
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hautkrebs ole! Na, dann viel Spaß, Frau Aniston! Dass Solariumbräune total asig und unnatürlich aussieht, ist Ihnen wohl noch nicht aufgefallen... Na, was soll´s, Fake-Titten und eben auch Fake-Bräune - schrecklich dumme Frau.

In 5 Jahren sieht ihre Haut dann endgültig eklig und verschrumpelt aus und fühlt sich auch genauso an und danach winkt der Krebstod - Tschüss, Frau Aniston. :)
Kommentar ansehen
02.10.2008 14:59 Uhr von Rukilla2004
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das teil: heisst Asi-Toaster... weiß doch jeder.... Münz-Mexikos *tsä*

Achja: Hätte ich gewusst was ein Münz-Mexiko ist, hätte ich nicht auf die News geklickt... irreführender Titel => schlechte bewertung (also keine, weil es gibt ja nur noch gute) und ein böser blick von mir
*böse guck*
Kommentar ansehen
02.10.2008 22:39 Uhr von wapwap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und die sonnt sich da ohne UNTERHOSE: damit sie beim nächsten Pappparazzzibildchen unten rum nicht so blass aussieht. - Was ist eigentlich aus der Mode Intimfrisur mit Strähnchen etc. geworden - aus den Augen aus dem Sinn?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple steigt in TV-Geschäft ein: Serie mit "Friends"-Star Jennifer Aniston
Jennifer Aniston genervt von Fragen: "Kinderkriegen geht niemanden etwas an"
Zwei Monate vor Scheidung: Geheimtreffen zwischen Brad Pitt und Jennifer Aniston


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?