02.10.08 08:15 Uhr
 454
 

Babypause für Väter - Jeder fünfte Antragssteller ist ein Mann

Das Elterngeld bietet auch Männern eine Möglichkeit, eine Babypause zu beantragen. Doch im Arbeitsalltag ignorieren die Betriebe dies oft. Das bilanzierten die Fachleute zum Thema Familie auf der Fachtagung "Vorfahrt für Väter" des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes in Berlin.

Zwar erhalte die Vaterrolle mehr Aufmerksamkeit, aber im Arbeitsalltag gelte weiter nur die Doppelbelastung. Aufstiegsmöglichkeiten in den Betrieben erledigten sich mit einem pünktliches Verlassen des Arbeitsplatzes. Flexibilität bei der Arbeitszeit, Rekrutierung von Stellvertretern - Fehlanzeige.

Eine Abstimmung der Arbeitgeber mit den Bedürfnissen von angestellten Vätern ließe sich nicht feststellen, so die Experten. Mittlerweile beginnt jedoch die Förderung der Väter durch die Einführung des Elterngeldes zu wirken. Die Bilanz vom ersten Halbjahr 2008 zeigt - jeder fünfte Antragssteller auf Elterngeld ist ein Mann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sarazen
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Vater, Antrag, Babypause
Quelle: www.taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2008 08:25 Uhr von S8472
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Überschrift: Jeder fünfte, der die Babypause für Väter beantragt, ist ein Mann? Faszinierend.
Kommentar ansehen
02.10.2008 08:47 Uhr von ZTUC
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@S8472: Ja, der Rest lässt sich den Antrag von den Frauen schreiben. ^^
Kommentar ansehen
02.10.2008 12:08 Uhr von GatherClaw
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Vorredner: Des wegen ist ein " - " in der Überschrift. das ist kein Satz Sondern der erste Teil ist ne Feststellung und der 2te Teil ist ein Satz der aussagt das jeder 5te Antragssteller (Allgemein betrachtet) ein mann ist.

Und Für Fussball Fans: 4:1 für die Frauen :P

/klugscheiss

gute News. Ich würde auch eher den Antrag stellen als meine Partnerin...

So long...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?